Bluthochdruck mit Ayurveda senken
Die Doshas ins Gleichgewicht bringen

Bluthochdruck mit Ayurveda senken

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dr. med. Mathias Kossatz

Im traditionellen Ayurveda ist hoher Blutdruck (Hypertonie) als Diagnose im westlichen Sinne unbekannt. Der ayurvedische Arzt sucht nach Störungen in den drei universellen Grundkräften, den „Doshas“ Vata, Pitta und Kapha, deren harmonisches Gleichgewicht Gesundheit bedeutet. Folglich orientiert sich die ayurvedische Blutdruckbehandlung am individuellen Patienten. „Zur Ruhe zu kommen“ ist aber immer ein wesentlicher Bestandteil der Therapie.

Foto: iStockphoto/Poike

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 8/2017