Quinoa-Tomaten-Salat

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 30 g Quinoa (3 EL) ● 800 g Tomaten ● 1 rote Zwiebel ● 1 Zehe Knoblauch ● 1 Bund Petersilie ● 1 EL frische Minze ● 1 Limette ● 4 EL Olivenöl ● 1 TL Honig ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Quinoa mit Wasser und etwas Salz aufkochen und zugedeckt bei mäßiger Hitze 15  – 20 Minuten gar köcheln, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Ab und zu umrühren. Anschließend in einer Salatschüssel abkühlen … Weiterlesen

Quinoa-Puffer mit Dip

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 120 g Quinoa (weiß) ● 300 ml Gemüsebrühe ● 200 g Zucchini ● 1 Schalotte ● 2 Knoblauchzehen ● 4 EL Olivenöl ● 150 g Mehl ● 2 Eier (M) ● 1 EL Tomatenmark ● 2 TL italienische Kräuter ● 1 Bund glatte Petersilie ● ½ Bio-Zitrone ● 3 EL Joghurt ● 4 TL Erdmandel-Creme ● 150 g Schmand ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Quinoa nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe zubereiten und bei geringer … Weiterlesen

Schoko-Quinoa-Gebäck

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 20 Stück ● 30 g Mandeln ● 40 g gepufftes Quinoa (Herstellung s. Seite 48) ● 100 g Zartbitterschokolade Zubereitung Mandeln grob hacken. Zartbitterschokolade grob zerteilen und in einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Dafür das Wasser langsam erhitzen und nicht zu heiß werden lassen. Gehackte Mandeln und Quinoa-Pops unter die Schokolade rühren. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf Backpapier setzen und im Kühlschrank oder an der kalten Luft fest werden lassen. Man kann dieses Gebäck auch mit gepufftem … Weiterlesen

Quinoa mit Möhren und Minzjoghurt

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 2 rote Zwiebeln ● 350 g Möhren ● 1 rote Chilischote ● 60 g Mandeln ● 3 Kardamomkapseln ● 1 TL Kreuzkümmel ● 150 g Quinoa ● 40 g Butter ● 1 TL Zimtpulver ● 70 g getrocknete Cranberrys ● 100 ml Orangensaft, frisch gepresst ● Meersalz ● 250 g griechischer Joghurt ● 5 EL gehackte Minze Zubereitung Zwiebeln und Möhren schälen. Zwiebeln in feine Spalten, Möhren in dünne Scheiben schneiden. Chili entkernen und fein … Weiterlesen

Persischer Juwelenreis

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 500 g Basmatireis ● 2 Karotten ● 1 große Zwiebel ● 3 EL Ghee (oder Butterschmalz) ● 80 g Mandeln, gestiftelt ● 80 g Pistazien, gestiftelt ● 1 EL Naturjoghurt ● ½ TL Zimt, gemahlen ● ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen ● ¼ TL Kardamom, gemahlen ● 100 g getrocknete Berberitzen ● 3 TL Zucker ● 1 Prise Safranfäden ● Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Reis waschen und zwei Stunden in Salzwasser einweichen. Safran im … Weiterlesen

Blumenkohlsalat mit Berberitzen

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 1 Blumenkohl ● 240 g Kichererbsen (Dose) ● 1 Romana-Salatherz ● 2 EL Zitronensaft ● 1 EL Johannisbeer- oder Apfelessig ● Salz, Pfeffer, aus der Mühle ● Zucker ● 4 EL Oliven- oder Rapsöl ● 2 EL Petersilienblättchen, gewaschen ● 4 – 6 EL getrocknete Berberitzen ● 2 EL Schnittlauchröllchen Zubereitung Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Dann über Salzwasser ca. 10 Minuten dämpfen, bis er gar ist, aber noch leichten Biss hat, anschließend abkühlen lassen. … Weiterlesen

Berberitzen-Marmelade

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 2 Personen ● 500 g frische Berberitzen ● 150 g Zucker Zubereitung Berberitzen in ein Sieb geben, waschen und gut abtropfen lassen. Anschließend in einer Schüssel mit dem Zucker vermischen und abgedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Dann in einen Topf geben und bei mittlerer bis hoher Temperatur auf die gewünschte Dicke einkochen. Sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht hat, Topf von der Herdplatte ziehen und Marmelade mit einer kleinen Suppenkelle in die bereitstehenden Gläser füllen. Jedes … Weiterlesen

Gefüllte Zucchini mit Feige

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 2 Schalotten ● 4 EL Olivenöl ● 60 g Bulgur ● 225 ml Gemüsebrühe ● Meersalz ● 8 kleine Zucchini ● 6 Tomaten ● 2 Stiele Minze ● 2 Feigen ● 40 g geriebener Pecorino ● Tandoori-Joghurt: ● 1 EL Olivenöl ● 2 TL Tandoori-Gewürzmischung ● 8 EL Naturjoghurt Zubereitung Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Schalotten schälen, fein würfeln und in 2 EL Olivenöl glasig dünsten. Bulgur und Brühe hinzufügen und salzen. Bei schwacher Hitze … Weiterlesen

Feigenrisotto

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 4 reife Feigen ● 2 EL Pinienkerne ● 1 Schalotte ● 20 g Butter ● 200 g Risotto-Reis ● 4 EL Weißwein ● Salz, Muskatnuss ● 1 Lorbeerblatt ● 500 ml Gemüsefond ● 100 g Gorgonzola (ohne Rinde) ● 3 EL Schlagsahne ● 1 TL rosa Pfefferbeeren Zubereitung Feigen waschen und jeweils in acht Spalten schneiden. Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Gemüsefond erhitzen. Schalotte sehr fein würfeln und in Butter andünsten. Reis dazugeben und andünsten. … Weiterlesen

Feigen aus dem Ofen

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 2 EL Pinienkerne ● 4 Thymianzweige ● 4 große Feigen ● 4 Bögen Pergamentpapier (25 x 20 cm) ● 4 EL flüssiger Honig ● 4 TL Zitronensaft ● 200 g kalter Sahnejoghurt Zubereitung Pinienkerne grob hacken und ohne Fett goldbraun rösten. Thymianblättchen abzupfen. Von den Feigen einen Deckel abschneiden, den Anschnitt der Früchte kreuzweise einschneiden und vorsichtig auseinanderziehen, sodass eine Öffnung entsteht. Papiere auf die Arbeitsfläche legen. Feigen und Deckel jeweils nebeneinander in die Mitte … Weiterlesen

Feigenmarmelade mit Johannisbeeren

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Gläser á 400 ml ● 1400 g vollreife Feigen ● 750 g rote Johannisbeeren ● 500 g Gelierzucker 3:1 ● 100 ml Cassis oder Grenadine Zubereitung Schraubgläser und Deckel mit kochendem Wasser ausspülen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Feigen vierteln. Mit der Schnittfläche nach oben auf das Arbeitsbrett legen und Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Häuten kratzen. 800 g Fruchtfleisch abwiegen. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Feigen und 700 g Johannisbeeren mischen. Früchte und Zucker in einen … Weiterlesen

Tomaten-Brotsuppe

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 250 g rote Spitzpaprika ● 4 Frühlingszwiebeln ● 3 Knoblauchzehen ● 800 g verschiedene Tomaten ● 60 g Ciabattabrot ● 1 unbehandelte Zitrone ● 5 EL Olivenöl ● 1,5 EL Tomatenmark ● 1 TL Chiliflocken ● 1 l Gemüsebrühe ● 1 Bund Basilikum ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Paprika in ca. 2 cm große Stücke, Frühlingszwiebeln in ca. 1 cm große Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kleine Tomaten halbieren, große Tomaten … Weiterlesen

Rotes Pesto

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4–6 Portionen ● 100 g Pinienkerne ● 4 mittelgroße Knoblauchzehen ● 2 – 3 frische oder getrocknete, ● kleine rote Chilischoten ● 300 g getrocknete Tomaten in Öl ● 2 EL Tomatenmark (40 g) ● 1 Bund Basilikum ● 80 g Parmesan, frisch gerieben Zubereitung Pinienkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze unter Wenden goldbraun rösten. Knoblauchzehen pellen und grob würfeln. Chilischoten längs aufschlitzen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch sehr klein schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, Öl auffangen, Tomaten grob würfeln. … Weiterlesen

Tomaten-Salsa

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 1 Liter ● 8 – 10 reife Tomaten ● 2 rote Paprika ● 1 Zwiebel ● 1 – 2 Zehen Knoblauch ● 1 Handvoll frischer Koriander ● Saft von 1 Limette ● 2 TL feines Meersalz ● ½ TL Kreuzkümmelsamen ● ½ TL Pfeffer aus der Mühle ● 1 Prise geräuchertes Paprikapulver Zubereitung Tomaten und Paprika würfeln, Zwiebel grob schneiden, Koriandergrün und Knoblauch fein hacken. Alles mit restlichen Zutaten vermischen und in ein 1-Liter-Einmachglas füllen. Dabei 2,5 cm unter dem Rand frei … Weiterlesen

Tomaten-Zucchini-Gratin

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 300 g Tomaten ● 500 g Zucchini ● 3 EL Olivenöl ● 2 Zehen Knoblauch ● 2 TL Thymian ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 100 g Parmesankäse ● 2 EL Petersilie Zubereitung Eine flache Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einfetten. Zucchini und Tomaten in dünne Scheiben schneiden und dachziegelartig in die Form schichten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch fein hacken und darauf verteilen. Restliches Olivenöl darüber träufeln. Mit gehacktem Thymian bestreuen. … Weiterlesen

Schichtdessert mit Karamell-Aprikosen

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 100 g Amaretti ● 400 g Aprikosen ● 6 EL Honig ● 75 g dunkle Schokolade (mind. 70 % Kakao) ● 500 g Magerquark ● 200 g Sahne Zubereitung Amaretti in einen Frischhaltebeutel geben und mit einem Nudelholz grob zerkleinern. Aprikosen waschen, entsteinen und halbieren. Die Hälfte des Honigs langsam in einer Pfanne erhitzen, Aprikosen zugeben, leicht karamellisieren, dann abkühlen lassen. Schokolade grob hacken, mit Quark und restlichem Honig verrühren. Sahne steif schlagen, unter den Quark … Weiterlesen

Rucolasalat mit Aprikosen und Feta

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 3 Handvoll Rucola ● 1 Handvoll Feldsalat ● 2 Handvoll Blattsalate, z. B. Lollo bianco, Eichblattsalat ● 1 gelbe Paprikaschote ● 100 g Kirschtomaten ● 6 – 8 Aprikosen ● 200 g Feta ● 2 kleine Frühlingszwiebeln ● 2 EL Zitronensaft ● 1 EL Weißweinessig ● Meersalz ● Pfeffer aus der Mühle ● 6 EL Olivenöl Zubereitung Rucola, Feldsalat und Blattsalate waschen, putzen und bei Bedarf kleiner zupfen. Die Paprikaschote waschen, putzen, vierteln und in … Weiterlesen

Aprikosen-Möhren-Soße mit Kokosreis

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 50 g Kokosraspel ● 200 g Basmati-Wildreismischung ● Meersalz ● 4 Möhren ● 400 g Aprikosen ● 2 Schalotten ● 3 EL Rapsöl ● 2 TL Curry ● 100 ml Gemüsefond ● 100 g Schlagsahne ● 2 EL Zitronensaft Zubereitung Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseite stellen. Basmati- und Wildreis nach der Quell-Reis-Methode (Packungsanleitung) in Salzwasser 15 – 20 Minuten garen, anschließend locker mit den Kokosraspeln vermengen. Möhren schälen und in feine Scheiben … Weiterlesen

Aprikosen-Smoothie

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 2 bis 3 Portionen ● 400 g Aprikosen ● 1 Stück Kurkuma (ca. 2 cm) ● 1 Stück Ingwer (2 cm) ● ½ Bio-Zitrone ● 500 g Vollmilchjoghurt ● 3 EL Agavendicksaft Zubereitung Aprikosen waschen und entsteinen. Kurkuma und Ingwer schälen, fein hacken. Saft der halben Zitrone auspressen. Joghurt mit Aprikosen, Kurkuma, Ingwer, Zitronensaft und Agavendicksaft im Mixer fein pürieren und als Smoothie servieren.

Gefüllte Auberginen mit Bulgur und Tzatziki

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● ½ Gurke ● 250 g griechischer Joghurt ● 1 Knoblauchzehe ● Olivenöl ● Meersalz ● 4 Auberginen ● 400 ml Gemüsebrühe ● 150 g Bulgur ● 1 rote Zwiebel ● 2 Knoblauchzehen ● 2 Tomaten ● 3 EL gehackte Minze ● ½ Chilischote ● 200 g Schafskäse Zubereitung Für das Tzatziki Gurke grob reiben, in ein Sieb legen, mit Salz bestreuen und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Danach Feuchtigkeit herausdrücken und mit Joghurt, Knoblauch, Olivenöl … Weiterlesen

1 2 3 4 25