Johannisbeerauflauf

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 6 Personen ● 250 g rote Johannisbeeren ● Apfeldicksaft (nach Belieben) ● 3 Eier ● 4 EL Puderzucker (ca. 40 g) ● 1 Msp. Piment ● 1 Prise Salz ● ½ Bio-Zitrone, Schale ● 125 ml Milch (1,5 % Fett) ● 125 g Mehl ● 4 EL Mandelstifte (ca. 50 g) Zubereitung Johannisbeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mit einer Gabel von den Stielen streifen und in eine Schüssel geben. Nach Belieben mit Apfeldicksaft süßen. … Weiterlesen

Johannisbeer-Crumble

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 12 Stücke ● 275 g Weizenmehl Type 1050 ● 25 g blütenzarte Haferflocken ● 75 g Kokosblütenzucker ● 175 g Butter ● 1 Ei ● 500 g Johannisbeeren ● 1 Vanilleschote ● 30 g Himbeer-Brombeermarmelade Zubereitung Mehl mit Zucker und Haferflocken mischen. Butter in Stückchen und das Eigelb dazu geben und alles zügig zu Streuseln verarbeiten. Etwa 2/3 davon in eine Tarteform geben und als Boden flach drücken. Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von … Weiterlesen

Pikante Johannisbeer-Scones

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 12 Stück ● 150 g rote Johannisbeeren ● 2 Zweige Rosmarin ● 4 Stängel Thymian ● 250 g Dinkelvollkornmehl ● 2 TL Backpulver ● 100 g geriebener Emmentaler ● ½ TL Salz ● 50 g weiche Butter ● 175 g Joghurt (3,5 % Fett) ● 1 Eigelb Zubereitung Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mehl mit dem Backpulver, 40 g Käse, … Weiterlesen

Schafskäsepäckchen

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 8 große Spitzwegerich-Blätter ● 200 g Feta ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● Olivenöl, zum Bestreichen ● 200 g rote Johannisbeeren ● 1 EL Rohrohrzucker ● frische Minze, zum Garnieren Zubereitung Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Blätter des Spitzwegerichs etwa 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, abtropfen und trocken tupfen. Den Feta in vier flache Portionen teilen; mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl bestreichen und jedes Stück Käse mit … Weiterlesen

Radieschenblätter-Pesto

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für ca. 150 ml ● ca. 40 g Radieschenblätter (von ca. 8 – 9 Radieschen) ● 1 Knoblauchzehe ● 1 EL Pinienkerne oder Haselnüsse ● 2 EL frisch geriebener Parmesan ● 3 – 4 EL Rapsöl ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Pinienkerne oder Nüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Radieschenblätter waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen trennen. Grob hacken. Ebenso die Knoblauchzehe. Mit den gerösteten Kernen, dem Parmesan und dem Öl mit dem Stabmixer zu einer homogenen … Weiterlesen

Radieschensuppe

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 600 g Kartoffeln ● 2 Zwiebeln ● 40 g Butter ● 800 ml Gemüsebrühe ● 2 Bund Radieschen ● 200 ml Schlagsahne ● 1 Bund Schnittlauch ● 2 TL abgeriebene Zitronenschale ● 2 TL Zitronensaft ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● Muskatnuss Zubereitung Kartoffeln und Zwiebeln schälen, würfeln und in der Butter 3 – 4 Minuten andünsten. Brühe zugießen. Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Inzwischen Radieschenblätter abschneiden, waschen, trockenschleudern und grob hacken. … Weiterlesen

Quark-Kräuter-Terrine

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 1 Terrinenfom (1 Liter) ● 150 g Radieschen ● 1 Handvoll Dill ● 1 Handvoll Petersilie ● 150 ml Sahne ● 1 TL Agar-Agar ● 400 g Quark 20 %ig ● 200 g Frischkäse ● Meersalz, Pfeffer, aus der Mühle ● 1 unbehandelte Zitrone, Saft und Abrieb Zubereitung Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auskleiden und diese auch über den Rand der Form hängen lassen. Radieschen waschen, putzen und raspeln. Dill und Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Quark … Weiterlesen

Radieschenblattsalat

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 600 g Radieschen mit Blättern ● 6 EL Kürbiskerne ● 6 TL Rohrohrzucker ● 6 EL getrocknete Cranberrys ● 4 EL Apfelessig ● 2 TL grobkörniger Senf ● Meersalz ● 3 EL Kürbiskernöl Zubereitung Radieschenblätter abschneiden, putzen, waschen und trocken schleudern. Radieschen vierteln. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Mit Zucker bestreuen und unter Rühren karamelisieren lassen. Zucker nicht anbrennen lassen, denn sonst schmeckt er bitter. Kerne auf einem Teller abkühlen lassen. Blätter … Weiterlesen

Gebackene Brennnesselblätter

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten ● 20 bis 30 große Brennnesselblätter ● 125 g Dinkelmehl ● ¼ l helles Bier ● 1 Ei ● Meersalz ● 1 Prise Muskat ● 1TL Rapsöl Zubereitung Ei trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen. Mehl mit Bier, Eigelb, Salz und Muskat zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Öl und Eischnee unterziehen. Brennnesselblätter mit einem Nudelholz walken und salzen. Etwas ziehen lassen, dann in den Teig tauchen und in heißem Öl ausbacken.

Brennnessel-Brötchenkranz

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 12 Portionen ● 5 Handvoll Brennnesselspitzen (ca. 100 g) ● 350 g Dinkelmehl ● 1 TL Salz ● 15 g Hefe ● 200 ml Buttermilch ● 1 TL Rohrohrzucker ● 5 EL Olivenöl ● grobes Meersalz Zubereitung Brennnesseln waschen (mit Handschuhen) und trocken schleudern. Blätter mit einer Schere abschneiden. 12 Blätter beiseitelegen, restliche Blätter hacken. Dinkelmehl mit Salz in einer Rührschüssel mischen. Buttermilch im Wasserbad lauwarm werden lassen und die Hefe hineinbröckeln, Zucker zufügen. Rühren, bis die Hefe … Weiterlesen

Brennnesselrisotto

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 2 – 4 Portionen ● 320 g Risottoreis ● 50 g Zwiebeln ● 300 g Sellerie ● 50 g Karotten ● 300 g frische Brennnesseltriebe ● 100 g Butter ● geriebener Parmesankäse ● ein Suppenwürfel  ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Sellerie, Zwiebel und Karotten putzen und klein schneiden. Brennnessel unter fließendem Wasser waschen, die Hälfte davon mit Karotten und Sellerie in einen Topf mit 2 Litern Wasser geben. Das Ganze zum Kochen bringen und so lange kochen lassen, … Weiterlesen

Brennnessel-Gnocchi mit Mandelbutter

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 1 kg mehligkochende Kartoffeln ● Meersalz ● 1 Handvoll Brennnesseln ● 1 Ei ● 2 EL Olivenöl ● ca. 200 g Mehl ● Muskat, frisch gerieben ● Mehl, zum Arbeiten ● 125 g Butter ● 3 EL gemahlene Mandeln Zubereitung Kartoffeln auf ein Backblech geben und im Ofen bei 165 °C Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten garen. Dann herausnehmen, schälen und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Salz in einen kleinen Topf voll Wasser … Weiterlesen

Chicorée-Cremesuppe

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 2 Schalotten ● 1 EL Butter ● 500 g Chicorée ● 2 EL Kartoffelstärke ● 2 EL mittelscharfer Senf ● gemahlene Muskatnuss ● Meersalz ● Pfeffer aus der Mühle ● 250 ml helles Bier ● 1 Bund Schnittlauch ● 200 ml Sahne Zubereitung Schalotten fein würfeln und in Butter anschwitzen. Chicorée abspülen, halbieren und in Scheiben schneiden. Chicorée zu den Schalotten geben, 350 ml Wasser zugeben und bei mittlerer Temperatur in circa 15 Minuten sehr … Weiterlesen

Geschmorter Chicorée mit Gemüse

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 4 Chicorée ● 4 EL Olivenöl ● 40 g Butter ● 1 EL flüssiger Honig ● 1 Orange, Saft ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 1 große Zwiebel ● 100 g Staudensellerie ● 200 g grüne Paprikaschote ● 200 g Zucchini ● ½ Gurke ● 6 TL Fenchelsaat ● 50 g kalte Butter ● Weißweinessig ● 2 Stängel Dill Zubereitung Chicorée halbieren und in zwei Esslöffeln Olivenöl scharf anbraten. Butter zugeben und leicht bräunen, … Weiterlesen

Gefüllte Chicoréeblätter

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 250 g Magerquark ● 150 g Datteln ● 8 Chicoréeblätter ● 1 TL Chiliflocken ● 1 EL Pistazienkerne ● 1 EL Sesam ● einige Senf- oder Minzeblätter Zubereitung Datteln und Chiliflocken mit einem Pürierstab zerkleinern, Quark zugeben und verrühren. Die Masse in die Chicoréeblätter verteilen, mit Sesam und gehackten Pistazien bestreuen, mit Senf- oder Minzeblättern dekorieren.

Chicoréegratin

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● ½ Bund glatte Petersilie ● 1 Becher Schmand ● Thymian, getrocknet ● Oregano, getrocknet ● 4 EL geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Greyerzer oder anderer schmelzender Hartkäse) ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 4 Chicorée (ca. 600 g) ● 8 Kartoffeln (ca. 800 g) Zubereitung Backofen auf 200 °C vorheizen. Petersilienblätter klein hacken. Schmand mit Kräutern, Salz, Pfeffer und dem geriebenen Käse vermengen. Chicorée waschen, halbieren und nebeneinander in eine flache Auflaufform legen. Soße auf den … Weiterlesen

Buchweizensalat mit Radicchio und Birne

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 1 Zwiebel ● 2 EL Rapsöl ● 100 g Buchweizen ● 200 ml Gemüsebrühe ● 50 g Walnusskerne ● 6 Stiele Thymian ● 150 g Radicchio ● 150 g Birne ● 3 EL Weißweinessig ● 2 EL Raps- oder Olivenöl ● 1 EL Honig ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 1 Prise Kreuzkümmel ● 100 g Blauschimmelkäse Zubereitung Zwiebel würfeln und im Öl glasig dünsten. Buchweizen zugeben, unter Rühren anrösten, mit Gemüsebrühe ablöschen und … Weiterlesen

Galettes mit Gemüsefüllung

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 große Galettes ● 100 g Buchweizenmehl ● 4 Eier ● 250 ml Milch ● 150 g Möhren ● 6 weiche getrocknete Tomaten ● 3 EL Rapsöl ● 1 EL Butter ● 100 – 150 g tiefgefrorene Erbsen ● 100 – 150 g Mais ● 50 g Frischkäse ● 2 EL gehackte, frische Kräuter ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 2 EL Parmesan Zubereitung Mehl in eine Schüssel geben und nacheinander Eier, eine Prise Salz und Milch unterrühren. Teig 20 Minuten … Weiterlesen

Schnelles Hefebrot

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten ● ½ TL Honig ● 20 g Hefe ● 1 TL Salz ● 3 EL getrocknete Kräuter ● 400 g Weizenmehl ● 250 g Buchweizenmehl ● 2 EL Hefeflocken ● 2 EL Leinsamen Zubereitung Honig, Hefe, Salz und Kräuter in ½ Liter warmes Wasser geben und mit dem Mixer schaumig schlagen. Mehl mit Hefeflocken und Leinsamen mischen, löffelweise zum Wasser geben, kneten und 30 Minuten ruhen lassen. Danach Teig nochmals kneten und in eine gefettete Kastenform füllen. 30 Minuten … Weiterlesen

Buchweizen-Gemüse-Auflauf

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 1 Zwiebel ● 1 EL Olivenöl ● 200 g Buchweizen ● 400 ml Gemüsebrühe ● 1 Brokkoli ● 1 kleiner Blumenkohl ● 1 EL Butter ● 1 EL Mehl ● 200 ml Milch ● 150 g geriebener Käse, z. B. Emmentaler, Gouda ● 100 g Mandelblättchen ● Pfeffer aus der Mühle, Meersalz, Koriander, geriebene Muskatnuss Zubereitung Zwiebel würfeln, in Öl andünsten, Buchweizen zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen lassen, dann alles in eine Auflaufform mit Deckel geben. … Weiterlesen

1 2 3 4 27