Rote-Bete-Ravioli

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen Für den Teig: ● 400 g Mehl ● 2 Eier ● 1 TL Salz ● 2 EL Olivenöl Für die Füllung: ● 300 g Rote Bete, gegart und geschält ● 250 g Ricotta ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● 2 EL Semmelbrösel Außerdem: ● Mehl ● 1 gezackter Ausstechring (Ø 7 cm) ● 1 verquirltes Eiweiß zum Bestreichen ● Salz, 60 g Butter ● 2 EL gemahlener Mohn ● 60 g frisch geriebener Parmesan Zubereitung … Weiterlesen

Rosa-Rüben-Suppe

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 2 Portionen ● 2 Rote Bete ● ca. 3 cm Ingwerwurzel ● 1 kleine Zwiebel ● ½ l Gemüsebrühe ● ½ l Kokosmilch ● Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 2 – 4 EL Crème fraîche Zubereitung Rote Bete schälen, würfeln. Ingwerwurzel reiben, Zwiebel klein schneiden. Alles zusammen in der Gemüsebrühe garen. Wenn die rote Bete weich ist, Kokosmilch zugeben und kurz aufkochen lassen. Anschließend Suppe im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Crème fraîche zugeben und servieren.

Rote-Bete-Tarte mit Karotten

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 1 Tarteform Ø 28 cm Für den Teig: ● 100 g feiner Maisgrieß (Polenta) ● 150 g Dinkelmehl (Type 1050) ● Salz ● 125 g kalte Butter, gewürfelt ● 1 Ei ● Hülsenfrüchte zum Blindbacken Für die Füllung: ● 200 g Karotten ● 300 g Rote Bete ● 2 Knoblauchzehen ● 150 g Ziegenfrischkäse ● 200 ml Milch ● 1 TL Thymianblättchen ● 4 Eier ● Schwarzer Pfeffer ● 1 Handvoll Babyspinat ● 1 EL Zitronensaft ● 2 … Weiterlesen

Kürbis-Quiche

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 1 Backblech ● 1 Rolle Blätterteig (rechteckig) ● 300 g Hokkaido-Kürbis ● 1 Bund Frühlingszwiebeln ● 200 g frische Pilze (z. B. Champignon, Kräuterseitling, Pfifferling) ● 250 ml Milch ● 4 Eier ● 1 – 2 TL getrockneter Thymian ● Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat Zubereitung Blätterteig mit Backpapier auf ein Blech legen. Kürbis waschen, entkernen und mit Schale in feine Streifen hobeln. Zwiebeln in Ringe schneiden, Pilze putzen und halbieren. Alles auf dem Teigboden verteilen. Einen Rand freilassen. Milch, … Weiterlesen

Pasta mit Kürbis und Granatapfel

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 300 g Hokkaido-Kürbis ● 1 Knoblauchzehe ● ½ Granatapfel ● 100 g Walnusskerne ● 400 g Maccheroni (lang) ● 3 EL Olivenöl ● 1 TL italienische Kräuter ● 100 ml Weißwein (trocken) ● 250 g Schlagsahne ● 100 g Frischkäse ● 50 g Parmesan ● Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Kürbis waschen, entkernen und in dünne Streifen hobeln. Knoblauch abziehen, fein hacken. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen. Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne ohne … Weiterlesen

Kürbisgnocchi

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 400 g mehlig kochende Kartoffeln ● 200 g Kürbisfruchtfleisch ● 2 EL Weißweinessig ● 150 ml Gemüsebrühe ● 100 g Dinkelmehl ● 1 EL Speisestärke ● 1 Ei ● 2 EL geriebener Käse ● Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat ● ca. 50 g Butter ● Salbeiblätter ● Parmesankäse Zubereitung Kartoffeln in der Schale weich kochen, pellen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Kürbis schälen, Kerne entfernen, Kürbisfleisch würfeln, in Gemüsebrühe mit Weißweinessig garen, abtropfen … Weiterlesen

Kürbis-Püree

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 700 g Kürbis ● 500 g mehlig kochende Kartoffeln ● 1 Zweig Rosmarin ● 2 Knoblauchzehen ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● 200 ml heiße Milch ● 2 TL Paprikamark ● 50 g Butter ● 1 ½ EL Oreganoblättchen Zubereitung Kürbis und Kartoffeln schälen und würfeln. Rosmarinnadeln fein hacken. Knoblauch würfeln. Alles in einem Topf mit 300 ml Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 15 Minuten weich kochen. Wasser … Weiterlesen

Bananen-Sanddorn-Eis

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 6 Eis à 50 ml ● 2 Mini-Bananen (ca. 80 g Fruchtfleisch) ● 2 – 3 EL Sanddorn-Orange- ● Fruchtaufstrich ● 50 g Naturjoghurt ● 100 g Sahne Zubereitung Die Bananen schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Den Sanddorn-Fruchtaufstrich und den Naturjoghurt unter die Bananenmasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterrühren. Die Masse abschmecken, eventuell noch mit Fruchtaufstrich nachsüßen. Die Eismasse in Förmchen füllen und circa drei Stunden gefrieren lassen.

Frischkäsetörtchen mit Sanddorn

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 8 Stück Für den Boden: ● 200 g Kekse, z. B Dinkelkekse ● 100 g Butter ● 1 TL brauner Zucker Für den Belag: ● 150 g Sanddornbeeren ● 1 TL Zucker ● 1 EL Sanddornbrand ● ½ EL Butter ● 200 g Frischkäse ● 1 EL Zitronensaft ● 1 EL Honig ● 75 ml Schlagsahne ● ¼ Päckchen Sahnesteif Zubereitung Für die Böden die Kekse im Blitzhacker mahlen und in eine Schüssel geben. Die Butter mit dem … Weiterlesen

Petersilienwurzelsuppe mit Sanddorn

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 5 EL Olivenöl ● 2 Zwiebeln ● 500 g Petersilienwurzel ● 250 g Kartoffeln ● 2 Knoblauchzehen ● 1 l Gemüsebrühe ● 200 ml Schlagsahne ● 30 g Kürbiskerne ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● Muskatnuss, frisch gerieben ● 20 g Sanddornmark, ungesüßt Zubereitung Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen und grob würfeln. 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Gemüse darin andünsten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen, bei mittlerer Hitze … Weiterlesen

Sanddorn-Curd in Gläsern

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 3 Gläser à 200 ml ● 350 g frische oder tiefgefrorene Sand­dornbeeren ● 5 Eigelbe ● ca. 70 g Zucker nach Geschmack ● 150 g Butter ● 1 TL Vanilleessenz ● Salz ● 2 EL Speisestärke Zubereitung Die Sanddornbeeren verlesen, waschen, abtropfen lassen und im Mixer pürieren. Masse durch ein feines Sieb streichen. Eigelbe mit Zucker und Butter in eine Schüssel geben. Vanilleessenz, Sanddornmark, eine Prise Salz sowie Stärke unterrühren und alles in einem heißen Wasserbad unter Rühren … Weiterlesen

Nudeln mit Radicchio und Walnuss-Birnen-Sauce

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 200 g Spaghetti ● 1 kleine, rote Zwiebel ● 1 mittelgroßer Radicchio ● 50 g gehackte Walnüsse ● 3 mittelgroße Birnen, Sorte Williams Christ ● 1 TL Zitronensaft ● 15 g Butter ● 25 ml Weißwein ● 100 ml Sahne ● 60 g Gorgonzola ● Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Radicchio putzen und in grobe Streifen schneiden. Für die Sauce Zwiebel schälen und fein würfeln. Birnen waschen, achteln und … Weiterlesen

Rote-Bete-Carpaccio mit Birne

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 2 – 3 Birnen ● 1 rote Zwiebel ● 500 g gekochte Rote Bete ● 4 EL Olivenöl ● 2 EL Zitronensaft ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● 2 EL gehackte Cashewkerne ● frisches Koriandergrün Zubereitung Birnen schälen, vierteln, entkernen und längs in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Rote Bete dünn aufschneiden und jeweils dachziegelartig auf die Teller legen. Zwiebelringe und Birnenscheiben darauf anrichten. Aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer ein Dressing anrühren … Weiterlesen

Birnen-Crumble

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen ● 400 g säuerliche Birnen ● 70 g Weizen- oder Dinkelmehl ● 50 g kalte Butter ● 40 g Rohrohrzucker ● 25 Cranberrys oder Berberitzen, getrocknet ● 10 Walnusshälften ● 1 Zitrone, Saft ● 1TL Zitronenschale, gerieben Zubereitung Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, in Spalten oder Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Gemeinsam mit den getrockneten Beeren und Walnüssen in vier ofenfeste Gläser oder eine Auflaufform füllen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Zucker, Butter, Mehl und Zitronenschale … Weiterlesen

Birne und Chicorée aus dem Ofen

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 4 Chicorée ● 2 Birnen, z. B. Williams Christ ● 2 EL Zitronensaft ● 30 g Zucker ● 80 ml trockener Weißwein ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● Cayennepfeffer ● 2 EL Butter, in Flöckchen ● 100 g Ziegenfrischkäse Zubereitung Backofen auf Grillstufe vorheizen. Chicorée waschen, putzen und vierteln, dabei darauf achten, dass die Viertel am Strunk noch zusammenhalten. Birnen waschen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. In einer großen Pfanne … Weiterlesen

Heidelbeerschmarrn mit Haferflocken

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für ca. 2 Portionen ● 200 g Heidelbeeren ● 2 Eier (M) ● 1 Prise Salz ● 2 EL Rohrohrzucker ● 150 g Joghurt ● 80 g Mehl ● 80 g Haferflocken (kernig) ● 2 EL Rapsöl ● Puderzucker zum Bestäuben Zubereitung Heidelbeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen. Eier trennen, Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. 100 ml Wasser, Joghurt, Mehl, Haferflocken unterrühren. Eischnee und Heidelbeeren unterheben. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hälfte … Weiterlesen

Nudelpfanne mit Pesto und Blaubeeren

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 50 g Erdnusskerne ● 500 g Vollkorn-Bandnudeln ● 200 g Heidelbeeren ● 200 g Schafskäse ● 1 – 2 EL Olivenöl ● 5 – 6 EL Pesto, z. B. Basilikum- oder ● Rucolapesto ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● Cayennepfeffer ● 1 EL Basilikumblättchen, gewaschen Zubereitung Erdnusskerne in einer Pfanne trocken rösten, beiseite stellen und abkühlen lassen. Vollkornnudeln in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Inzwischen die Heidelbeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen. Schafskäse in ca. 1,5 cm große Würfel … Weiterlesen

Quinoasalat mit Heidelbeeren

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 150 g Quinoa ● 300 ml Gemüsebrühe ● 4 EL Pinienkerne ● 1 gelbe Paprikaschote ● 180 g Heidelbeeren ● 300 g Aprikosen ● ½ Zitrone, Saft ● 8 EL Orangensaft ● Salz, Pfeffer aus der Mühle ● gemahlener Zimt ● 1 EL Agavendicksaft ● 6 EL Olivenöl ● ½ Kopfsalat ● 4 – 5 Stängel Kräuter, z. B. Melisse oder Minze ● rote Pfefferbeeren ● Chiliflocken Zubereitung Quinoa in einem Sieb abbrausen, mit der … Weiterlesen

Möhrensalat mit Heidelbeeren

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 2 Personen ● 2 Möhren ● 100 g Heidelbeeren ● 2 EL Rapsöl ● 2 EL Zitronensaft ● 1 Prise Zucker ● Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Möhren raspeln und mit den Heidelbeeren vermischen. Zutaten für das Dressing verrühren und mit Möhren und Beeren vermischen.

Johannisbeerauflauf

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 6 Personen ● 250 g rote Johannisbeeren ● Apfeldicksaft (nach Belieben) ● 3 Eier ● 4 EL Puderzucker (ca. 40 g) ● 1 Msp. Piment ● 1 Prise Salz ● ½ Bio-Zitrone, Schale ● 125 ml Milch (1,5 % Fett) ● 125 g Mehl ● 4 EL Mandelstifte (ca. 50 g) Zubereitung Johannisbeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mit einer Gabel von den Stielen streifen und in eine Schüssel geben. Nach Belieben mit Apfeldicksaft süßen. … Weiterlesen

1 2 3 4 27