Helicobacter pylori

Mit Süßholz den Magenkeim besiegen

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Jens Bielenberg, Apotheker

Der Magenkeim Helicobacter pylori siedelt sich in den Schleimhautzellen des Magens an. 95 Prozent der Patienten mit einem Zwölffingerdarm- und 70 Prozent der Patienten mit einem Magengeschwür tragen den Keim in sich. Erfahrungen zeigen, dass er bereits Resistenzen gegen die leitliniengerechte Antibiotikatherapie entwickelt. Hier kommt die keimtötende Wirkung von Süßholz ins Spiel: Ergänzt man die herkömmliche Therapie mit der Wurzel, steigert das die Effektivität!

Phytos für ... (Teil 11)

Die besten Heilpflanzen gegen Schmerzen

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Christian Zehenter, Heilpraktiker

Verzichten Sie wann immer möglich auf nebenwirkungsreiche Schmerzmittel. Ob Arthrose, Gelenkentzündungen, stumpfe Verletzungen oder Muskelverspannungen: Schmerzen des Bewegungsapparats lassen sich in vielen Fällen ausgezeichnet pflanzlich behandeln.

Perfekt geregelt durch biochemische Botenstoffe

Hormone: Signalstoffe unseres Körpers

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Anita Kraut, Heilpraktikerin

Sie sind biochemische Botenstoffe und fungieren als Signal- oder Überträgerstoffe: unsere Hormone. Sie steuern zahlreiche Vorgänge im Körper und beeinflussen ganz wesentlich unser seelisches Befinden. Dabei wissen wir erst seit etwas mehr als hundert Jahren, dass sie überhaupt existieren …

Naturarzt-Check

Wie fit ist Ihr Stoffwechsel?

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Christian Zehenter, Heilpraktiker

Ob Verdauung, Energieproduktion oder Zuckerregulation: Chemische Umbauprozesse im Körper bezeichnet man in ihrer Gesamtheit als Stoffwechsel. Weicht dieser vom Sollwert ab, kann er den Körper damit vor sich hertreiben, ihm Energie entziehen oder Blutwerte in ungesunde Höhen steigen lassen. Dies hat auch mit dem persönlichen Typ und dem Aktivitätsniveau zu tun.

Verbundenheit spüren

Wie wir der Natur wieder näherkommen

Jennie Appel, Dirk Grosser

Unsere technisierte Umwelt mit Stress und Leistungsdruck hat uns immer weiter von der Natur entfernt. Wir leben von ihr entfremdet und tragen häufig gedankenlos zu ihrer Zerstörung bei. Dabei ist die Natur unsere beste Lehrmeisterin, um uns wieder mit uns und dem Rhythmus der Welt zu versöhnen. Meditationsexperten Jennie Appel und Dirk Grosser zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Seelen-Tankstelle wiederfinden.

Wohlfühlatmosphäre auf der Krankenstation

Heilende Architektur hilft der Genesung

Dr.-Ing. habil. Katharina Brichetti und Dr. hum. biol. Franz Mechsner

Bei der Gestaltung von Krankenhäusern, Arztpraxen und Therapiezentren ist ein Umdenken im Gange. Der Ruf nach Bauten, die aus der Perspektive des Patienten geplant werden, wird immer lauter. Denn Menschen, die sich in ihrer Umgebung wohl fühlen, werden schneller gesund. Wie Architektur heilen kann, erläutern Architektin Katharina Brichetti und Neurobiologe Franz Mechsner.

Naturarzt-Check

Wie fit sind Sie in Alltagshygiene?

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dipl.-Soz. päd. Christian Zehenter, HP

Unser Körper beheimatet ebenso viele Bakterien wie Körperzellen – etwa 39 Billionen. Ohne diese wäre er nicht überlebensfähig, würde z. B. von Krankheitserregern besiedelt und könnte seine Nahrung nicht verdauen. Doch dieses Ökosystem muss vor krankmachenden Keimen geschützt werden, die sich im Umfeld tummeln können.

Der Methusalem-Code, Teil 7: Humor und Lebensfreude

Die Lust am Leben bewahren

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Bert Ehgartner

Ohne den Wunsch, alt zu werden, werden wir auch nicht alt. Im siebten und abschließenden Teil der Serie „Der Methusalem Code“ lesen Sie, wie sich Humor, Zufriedenheit und stabile Sozialkontakte auf die Gesundheit auswirken. Vorausgesetzt natürlich, dass wir von schweren Schicksalsschlägen verschont bleiben, spielt die Einstellung zum Alter eine überraschend wichtige Rolle für die Lebensdauer. Eine angenehme, abgeklärte Zufriedenheit wirkt lebensverlängernd.

Nachhaltig gärtnern

Auch im Garten Ressourcen sparen

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. rer. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt

Nachhaltig gärtnern heißt, Ressourcen schonen und möglichst wenig Wasser, Rohstoffe und Energie verbrauchen. Das betrifft die Pflanzen selbst, aber auch die Pflanzerde, Gartengeräte und -möbel. Was es alles zu bedenken gibt, erläutert Agrarwissenschaftlerin Dr. Bross-Burkhardt.

Phytos für ... (Teil 10)

Die besten Heilpflanzen für Kinder

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Christian Zehenter, Heilpraktiker

Husten, Schnupfen, Bauchschmerzen, Fieber. Was bei Erwachsenen eher vereinzelt auftritt, gehört bei Kindern zur Regel: Einerseits stehen sie ständig in engem Kontakt zu vielen Gleichaltrigen, andererseits übt sich das kindliche Immunsystem noch in Erregerabwehr und Resistenz. Heilpflanzen können die Symptome deutlich abmildern.

Eine außergewöhnliche Mutmachgeschichte

„Eine Heilung ist immer möglich“

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. jur. Thomas Hartl

Wer lebensbedrohlich erkrankt, erlebt eine schwierige Zeit. Negative Gedanken, Angst und Panik sind häufige Begleiter. Dabei bräuchte man gerade jetzt positive Energie, um Kraft für die Heilung zu schöpfen. Für Erkrankte und ihre Angehörigen ist es daher ungemein stützend und wichtig, lebensbejahende Geschichten zu lesen, die Mut machen. Solche Berichte helfen dabei, sich auf die eigenen Ressourcen zu besinnen.

Naturarzt-Check

Mineralstoffe: Sind Sie gut versorgt?

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Christian Zehenter, Heilpraktiker

Für unsere Nerven- und Muskeltätigkeit ist eine ausreichende Mineralstoffversorgung lebensnotwendig. Und auch Immunsystem, Psyche und Stoffwechsel sind auf diese angewiesen. Decken Sie Ihren Bedarf?

Geschichte der Naturheilkunde

Munde: Hyperaktiver Tausendsassa

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. Jürgen Helfricht, Medizinhistoriker

Ein Sprachlehrer und Revolutionär wird im 19. Jahrhundert zum glühenden Propagandisten der Hydrotherapie: Carl Munde. Nach einem Besuch bei Vincenz Prießnitz popularisierte er wie kein Zweiter die Wasserheilmethode in erfolgreichen Schriften, gründete eine Kaltwasserheilanstalt und wurde Direktor diverser Sanatorien.

Eine erfüllte dritte Lebensphase

Gut vorbereitet für den Ruhestand?

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr.-Ing. Uwe Jakubik

Ist der häufig lang ersehnte Ruhestand erreicht, können viele mit der „Ruhe“ erst einmal gar nichts anfangen. Plötzlich so viel Zeit zu haben, ist für manch einen derart ungewohnt, dass er vor lauter Möglichkeiten die Orientierung verliert. Umso wichtiger sollte es sein, die dritte Lebensphase rechtzeitig so vorzubereiten, dass sie die in sie gesetzten Erwartungen auch erfüllt. Eine wesentliche Voraussetzung ist es, sich über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse Klarheit zu verschaffen.

I will survive

Wie Sie den Klinik-Aufenthalt überleben

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Naturarzt-Interview mit Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser

Ein Klinikaufenthalt gilt gemeinhin als notwendiges Übel. Weißkittel, steriler Geruch und gruseliges Essen unter beigen Hauben sind da noch die harmlosen Assoziationen. Bei Schmerzen, Angst, Verzweiflung und Ungewissheit wird es ernst. Der Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser hat sich in seinem Buch dem Thema „Krankenhaus“ gewidmet und der nicht ganz unwichtigen Frage „Wie komme ich da lebend wieder raus?“ Naturarzt-Redaktionsleiterin Verena Grein traf „Doc Esser“ zum Gespräch und erfuhr, warum die letzten die Gesündesten sind, … Weiterlesen

Der Methusalem-Code, Teil 6: Medizinsystem

Die Kunst, nicht zum Patienten zu werden

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Bert Ehgartner

Mit steigendem Alter wächst das Risiko, bei einem der vielen medizinischen Grenzwerte nicht mehr im „grünen Bereich“ zu liegen. So kommt ein Medikament zum nächsten. Und bald überwiegen die Nebenwirkungen – gegen die dann weitere Arzneien verschrieben werden. Oft ist aber weniger mehr, und etwas mehr Gelassenheit und Vertrauen in die Selbstheilungskräfte könnte auch nicht schaden.

Naturarzt-Check

Nervensystem: Wissen Sie Bescheid?

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dipl.-Soz. päd. Christian Zehenter, Heilpraktiker

Über hundert Milliarden Nervenzellen durchziehen den Körper. Jede davon verschaltet sich über bis zu 10.000 Synapsen mit ihren Nachbarzellen. Doch so vielseitig und unermüdlich das Nervensystem arbeitet, so verwundbar ist es auch. Testen Sie Ihr Neurologie-Wissen – jede richtig beantwortete Frage ergibt einen Punkt.

Geschichte der Naturheilkunde

Adolf Just: Gesundheit durch heilende Erde

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. Jürgen Helfricht, Medizinhistoriker

Unter den naturärztlichen Persönlichkeiten ragt ein gelernter Buchhändler hervor, welcher als Erwecker des in Vergessenheit geratenen Wissens über heilende Erden gilt: Adolf Just. Auch wenn sein Sanatorium im Harz die Zeiten nicht überstand, zählen die von ihm kreierten Lößlehm-Produkte bis heute zur unverzichtbaren Palette häuslicher Anwendungen.

Abenteuer Mundhöhle – Teil 2

Gesund beginnt im Mund

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Naturarzt-Interview mit Dr. med. dent. Hubertus von Treuenfels

Lange an etwas zu kauen haben, sich im Alltagsleben durchbeißen, verbissen an einem Ziel arbeiten, etwas zum Anbeißen finden oder schlimms-tenfalls ins Gras beißen. In vielerlei Kontexten, die Gemüt und Befinden umschreiben, haben die Hauptaufgaben des Kiefers Eingang ins Repertoire unserer Redewendungen gefunden. Nicht verwunderlich, wenn man die lebenserhaltende Bedeutung von Mund, Kiefer und Zähnen für Mensch und Tier bedenkt. Doch wussten Sie, dass der Kiefer eine vollwertige Gliedmaße ist? Oder dass Regulationsstörungen desselben Ohrgeräusche und Schwindel auslösen können? Das … Weiterlesen

Phytos für ... (Teil 9)

Die besten Heilpflanzen für Harnwege und Prostata

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Christian Zehenter, Heilpraktiker

Störungen der Blase und Prostata beeinträchtigen deutlich die Lebensqualität, lassen sich aber oft mit einfachen Maßnahmen effektiv lindern. Insbesondere Heilpflanzen können hier Entlastung schaffen – von Traditionspflanzen wie Birke oder Schachtelhalm bis zu modernen Mitteln wie Meerrettich, Goldrute und Sägepalme.

1 2 3 4 40