Angina pectoris oder Herzinfarkt

Brustenge: Kennen Sie Ihre Risikofaktoren?

Dr. med. Rainer Matejka
Mann, rotes Herz, Hand

Ein „richtiger“ Angina-pectoris-Anfall mit Brustenge und -schmerz löst beim Betroffenen Todesangst aus. Das muss aber nicht immer so sein. Da die Symptome sehr vielfältig sind und unterschiedlich auftreten, orientiert sich der Behandler neben EKG und weiterführenden Untersuchungen auch an individuellen Risikofaktoren und Konstitution des Patienten. Genau hier liegt der Schlüssel zur Vorbeugung: Wer seine individuellen Gefährdungsfaktoren kennt, kann beizeiten vorsorgen. Die Naturheilkunde unterstützt die Herzgesundheit mit Lebensstilanpassungen und Heilpflanzen wirkungsvoll.

Foto: Bluskystudio/Shutterstock

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 8/2017

Weitere Artikel aus der Rubrik „Naturheilwissen”

  • Weißdorn: Kraft für Herz und Gemüt erschienen in Heft 8/2017
  • Brustenge: Kennen Sie Ihre Risikofaktoren? erschienen in Heft 8/2017
  • Stachelbewehrte und aromatische Wildfrucht erschienen in Heft 8/2017
  • Wenn Essen und Trinken schwierig wird erschienen in Heft 8/2017
  • Osteoporose in jungen Jahren – durch Limos! erschienen in Heft 8/2017
  • Bluthochdruck mit Ayurveda senken erschienen in Heft 8/2017
  • Diagnose: nicht haut- sondern stoffwechselkrank erschienen in Heft 8/2017
  • Gāndharva-Veda – die ewige Musik der Natur erschienen in Heft 8/2017
  • Unkontrolliertes Kopfschütteln erschienen in Heft 8/2017
  • Nachhaltig reisen: nah und fern erschienen in Heft 8/2017
  • Tabuthema Hämorrhoiden mit Naturheilkunde im Griff erschienen in Heft 8/2017
  • Bauchweh: Häufigstes Symptom bei Kindern erschienen in Heft 8/2017
  • Wie sportlich sind Sie? erschienen in Heft 8/2017
  • Mit Akupunktmassage fließt die Energie erschienen in Heft 8/2017
  • Mit Hohlzahn das Gewebe stärken erschienen in Heft 8/2017
  • Von guten Möhren und bösen Eiern erschienen in Heft 8/2017
  • Rohe Kost: Hauptsache nicht mit Verbissenheit erschienen in Heft 7/2017
  • Wenn der Oberbauch in Flammen steht erschienen in Heft 7/2017
  • Essgewohnheiten – Fast Food oder Genuss? erschienen in Heft 7/2017
  • Therapien führten aus Mutter-Sohn- Beziehungskrise erschienen in Heft 7/2017
  • Handelt es sich um einen Prostatakrebs? erschienen in Heft 7/2017
  • Bienen liefern mehr als Honig erschienen in Heft 7/2017
  • Ernährung für eine bessere Welt erschienen in Heft 7/2017
  • Wie die Psyche das Augenlicht beeinträchtigt erschienen in Heft 7/2017
  • Endlich rückfallfrei bei Lippenherpes erschienen in Heft 7/2017
  • Kommentare sind geschlossen.