Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

CED: Neuer Blick auf Darmerkrankungen

Dr. med. Rainer Matejka
Bauch, Hände zum Herz

Jahrzehntelang hatte die Medizin für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa eine Schublade parat: die der Autoimmunerkrankung. Das bedeutet so viel wie: Der Körper richtet seine Abwehrkräfte gegen eigene Organe. Dementsprechend dominierten in der Behandlung entzündungshemmende Medikamente. Mittlerweile hat sich die Einschätzung der Ursachen geändert, die schulmedizinischen Behandlungsansätze aber (noch) nicht.

Foto: underdogstudios/Fotolia by Adobe

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 9/2017

Weitere Artikel aus der Rubrik „Naturheilwissen”

  • Chinesische Stachelbeere – smaragdgrün und aromatisch erschienen in Heft 10/2017
  • Autismus: Weitwinkel oder Tunnelblick? erschienen in Heft 10/2017
  • Ohrakupunktur bei Stuhlinkontinenz durch Morphium erschienen in Heft 10/2017
  • Den Füllezustand des Athletikers regulieren erschienen in Heft 10/2017
  • Migräne und Hormone – ein Duo infernale erschienen in Heft 10/2017
  • „Aspirin“ von Wiesen und Sümpfen erschienen in Heft 10/2017
  • Clean Eating: Ein neuer Ernährungsstil? erschienen in Heft 10/2017
  • L-Carnitin gegen Makuladegeneration? erschienen in Heft 10/2017
  • Hüftbeuger: schmerzfrei dank Osteopathie erschienen in Heft 10/2017
  • Mit Pflanzenkraft gegen Schmerz und Entzündung erschienen in Heft 10/2017
  • Glücklichsein beginnt im Kopf erschienen in Heft 10/2017
  • Der eigene Garten: Balsam für die Seele erschienen in Heft 10/2017
  • So entspannen Sie Kiefer, Schultern und Nacken erschienen in Heft 10/2017
  • HWS: Sieben Wirbel halten nicht alles aus erschienen in Heft 10/2017
  • Manfred von Ardenne: Erfinder in jeder Lebenslage erschienen in Heft 10/2017
  • Störfelder erkennen und erfolgreich behandeln erschienen in Heft 10/2017
  • Verantwortung für Therapien nicht dem Arzt überlassen erschienen in Heft 9/2017
  • Die besten Heilpflanzen bei Magen-Darm-Störungen erschienen in Heft 9/2017
  • Aromatische Knolle – Wohltat für die Gefäße erschienen in Heft 9/2017
  • CED: Neuer Blick auf Darmerkrankungen erschienen in Heft 9/2017
  • Haarausfall mit Gelassenheit begegnen erschienen in Heft 9/2017
  • Histamin-Intoleranz: ein Chamäleon in der Medizin erschienen in Heft 9/2017
  • Wilde Beeren: Kleine bunte Kraftpakete erschienen in Heft 9/2017
  • Naturheilkunde greift oft, wo Schulmedizin versagt erschienen in Heft 9/2017
  • Im „Diabetes-Garten“ Beschwerden lindern erschienen in Heft 9/2017
  • Kommentare sind geschlossen.