„Eine Heilung ist immer möglich“
Foto: ferkelraggae/Fotolia by Adobe
Eine außergewöhnliche Mutmachgeschichte

„Eine Heilung ist immer möglich“

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. jur. Thomas Hartl

Wer lebensbedrohlich erkrankt, erlebt eine schwierige Zeit. Negative Gedanken, Angst und Panik sind häufige Begleiter. Dabei bräuchte man gerade jetzt positive Energie, um Kraft für die Heilung zu schöpfen. Für Erkrankte und ihre Angehörigen ist es daher ungemein stützend und wichtig, lebensbejahende Geschichten zu lesen, die Mut machen. Solche Berichte helfen dabei, sich auf die eigenen Ressourcen zu besinnen.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 1/2019