Grünkohlpesto
Foto: StockFood

Grünkohlpesto

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen
● 100 g Walnusskerne
● 250 g Grünkohl
● Meersalz
● 1 Knoblauchzehe
● 200 ml Olivenöl
● 180 g Pecorino
● 1 Zitrone, Saft

Zubereitung
Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Grünkohl waschen, trockenschleudern und grob schneiden. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen, den Grünkohl darin blanchieren. Dann in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken, in ein Sieb geben, abtropfen lassen und den Kohl gut ausdrücken. Knoblauch schälen, mit Walnüssen und Grünkohl in einen Mixer geben und fein zerkleinern. Dabei so viel Olivenöl zufügen, bis eine glatte Masse entsteht. 100 g Pecorino unterrühren und zerkleinern. Dann mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Pesto in ein sauberes Glas füllen, mit etwas Öl bedecken und kalt stellen.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 1/2019