Johannisbeerauflauf

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 6 Personen
● 250 g rote Johannisbeeren
● Apfeldicksaft (nach Belieben)
● 3 Eier
● 4 EL Puderzucker (ca. 40 g)
● 1 Msp. Piment
● 1 Prise Salz
● ½ Bio-Zitrone, Schale
● 125 ml Milch (1,5 % Fett)
● 125 g Mehl
● 4 EL Mandelstifte (ca. 50 g)

Zubereitung
Johannisbeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mit einer Gabel von den Stielen streifen und in eine Schüssel geben. Nach Belieben mit Apfeldicksaft süßen. Eier mit den Quirlen eines Handmixers 4 – 5 Minuten schaumig schlagen. Puderzucker, Piment und Salz dazugeben und unterschlagen. Die halbe Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und Schale fein abreiben. 2 TL Zitronenschale mit Milch und Mehl unter den Eischaum rühren. Die Masse in eine große Auflaufform geben. Johannisbeeren und Mandelstifte darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2 – 3) 35 – 40 Minuten backen und warm servieren.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 6/2019