Orientalischer Spinat-Gewürzreis
Foto: StockFood

Orientalischer Spinat-Gewürzreis

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 Kardamomkapseln
300 g Basmatireis, eventuell Vollkorn
3 EL Öl
1 Zimtstange
1 TL Kurkuma, gemahlen
600 ml Gemüsebrühe
80 g getrocknete Aprikosen
400 g Spinat
60 g Mandeln
Salz
½ – 1 TL Harissapaste
Türkischer Joghurt als Beilage

Zubereitung
Zwiebeln würfeln. Kardamomkapseln leicht andrücken. Reis mit Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Die Hälfte der Zwiebeln in 2 EL Öl kurz anschwitzen. Kardamom, Zimtstange, Kurkuma und Reis zugeben. Kurz mitrösten. Heiße Brühe zugeben. Reis bei mittlerer Temperatur ca. 15 Minuten garen. Aprikosen würfeln und in den Reis mischen. Reis 10 Minuten mit Deckel quellen lassen. (Vollkornreis braucht ca. 10 Minuten länger.) Inzwischen Spinat grob schneiden. Mandeln hacken. Restliche Zwiebeln im restlichen Öl kurz anschwitzen. Spinat zugeben und 2 – 3 Minuten darin garen. Reis mit einer Gabel auflockern, Spinat und Mandeln unterheben. Je nach Geschmack mit Salz und Harissa würzen. Mit Joghurt servieren.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 2/2020