Pikante Johannisbeer-Scones
Foto: StockFood

Pikante Johannisbeer-Scones

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 12 Stück
● 150 g rote Johannisbeeren
● 2 Zweige Rosmarin
● 4 Stängel Thymian
● 250 g Dinkelvollkornmehl
● 2 TL Backpulver
● 100 g geriebener Emmentaler
● ½ TL Salz
● 50 g weiche Butter
● 175 g Joghurt (3,5 % Fett)
● 1 Eigelb

Zubereitung
Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mehl mit dem Backpulver, 40 g Käse, Salz, Butter und so viel Joghurt verkneten, dass der Teig geschmeidig wird. Nur so lange wie nötig kneten. Johannisbeeren und Kräuter zügig einarbeiten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen und 10 – 12 Kreise ausstechen (ca. 6 cm Durchmesser). Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und damit die Teigkreise bestreichen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit Frischkäse und Johannisbeeren servieren.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 6/2019