Was hilft bei trockener Nase?
Foto: Asier Romero/Shutterstock
Rhinitis sicca

Was hilft bei trockener Nase?

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dr. med. Karl-Heinz Friese

Spricht man von Rhinitis sicca, beschreibt die Diagnose eine Austrocknung der Nasenschleimhäute. Erschwertes Einatmen, Brennen, Jucken und Spannungsgefühle treten auf. Der erfahrene HNO-Arzt Dr. Friese erklärt, warum trotz unterschiedlicher Ursachen eine Maßnahme entscheidend wichtig ist.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 6/2018