Tibetische Medizin

Altes Heilwissen aus dem Himalaya

Dr. med. Ingfried Hobert
Tibetischer Jungmönch am Wasser

Was sagen Ihnen rLhung, mKhris-pa und bad-kan? Nichts? Dann waren Sie vermutlich noch nie in Behandlung eines tibetischen Mediziners. Jahrtausende altes Heilwissen aus dem Himalaya – das ist Ganzheitlichkeit in ihrem ursprünglichen Sinn. Der Therapeut muss eine feine Beobachtungsgabe besitzen. Er nimmt seinen Patienten vollständig wahr: dessen Stimmklang, Sprache, Redefluss, Atmung und Haltung, registriert aber auch Lebensgewohnheiten und -konzept. Weil viele Beschwerden nach tibetischer Vorstellung durch emotionale Regungen mitverursacht sind, spielt auch die Gefühlswelt des Erkrankten eine große Rolle. Die Medizin Tibets mit ihrer individuellen Anpassung an den Patienten hat bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt.

Foto: kongjong/Fotolia

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 2/2017

Weitere Artikel aus der Rubrik „Gesund Leben”

  • Ausstieg aus der Kränkungsfalle erschienen in Heft 3/2017
  • Sind Sie ein Egoist? erschienen in Heft 3/2017
  • Mäusedorn macht die Gefäße dicht erschienen in Heft 3/2017
  • Das Geschäft mit dem Lebensende erschienen in Heft 3/2017
  • Altes Heilwissen aus dem Himalaya erschienen in Heft 2/2017
  • Niere: Alles im Fluss? erschienen in Heft 2/2017
  • Wenn Antidepressiva in den Abgrund führen erschienen in Heft 2/2017
  • Warum ein Gespräch oft die beste Medizin ist erschienen in Heft 2/2017
  • Alkohol: Seelentröster oder Nervengift? erschienen in Heft 2/2017
  • Migränealarm – Gewitter im Kopf erschienen in Heft 1/2017
  • Welche Hausmittel kennen Sie? erschienen in Heft 1/2017
  • Stress: Stärken Sie Ihre innere Haltung! erschienen in Heft 1/2017
  • Die heilkundige Äbtissin Hildegard erschienen in Heft 1/2017
  • Was Deine Angst Dir sagen will erschienen in Heft 12/2016
  • Wie stark ist Ihr Nervenkostüm? erschienen in Heft 12/2016
  • Gegen die Angst, für die Liebe entscheiden erschienen in Heft 12/2016
  • Narben entstören, Lebensenergie stärken erschienen in Heft 12/2016
  • So erleichtern Sie Ihren Lebensrucksack erschienen in Heft 12/2016
  • Was uns Nagelrillen sagen können … erschienen in Heft 11/2016
  • Leiden für einen Lippenstift erschienen in Heft 11/2016
  • Herz-Kreislauf: Wissen Sie Bescheid? erschienen in Heft 11/2016
  • Mit der Kraft des Meeres Körper und Seele stärken erschienen in Heft 11/2016
  • Mehr Lebensenergie mit japanischem Heilströmen erschienen in Heft 11/2016
  • Omega-3-Fettsäuren: Mit Fischöl abnehmen erschienen in Heft 11/2016
  • Wie fit sind Ihre Muskeln? erschienen in Heft 10/2016
  • Kommentare sind geschlossen.