Aus der ärztlichen Praxis

Schlafentzug regulierte gestörten Nachtschlaf

eingetragen in: Ganzheitlich Heilen | 0
Dr. med. Volker Brauner

Eine 46-jährige Musikerin suchte mich wegen Durchschlafstörungen auf. Ich hatte den Eindruck, ihr Problem könne mit dem Tod ihrer Mutter zusammenhängen und plante eine psychosomatisch ausgerichtete Akupunktur.
Die chinesische Pulsdiagnose ergab einen Mangelzustand im Bereich des Herzfunktionskreises, was gut zu passen schien. Also wählte ich Punkte, um das Herz zu stärken und konnte feststellen, wie der Puls an der entsprechenden Taststelle am linken Handgelenk wieder kräftiger wurde.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 5/2012