Warum ein Gespräch oft die beste Medizin ist
Die Kraft der heilsamen Worte

Warum ein Gespräch oft die beste Medizin ist

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. phil. Christoph Quarch

Was heute durch die Ergebnisse der Hirnforschung und der Psychoneuro-immunologie bestätigt wird, haben bereits die Heilkundigen der Antike sowie Gelehrte in späteren Zeiten postuliert: Das Gespräch zwischen Arzt und Patient spielt bei der Heilung von Krankheiten eine bedeutende Rolle und kann sowohl nützen als auch schaden.

Foto: iStockphoto/sturti

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 2/2017