Königliche Bergblume im weißen Pelz
Foto: Olivier Brandes/Adobe Stock
Edelweiß

Königliche Bergblume im weißen Pelz

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Ursel Bühring, Heilpraktikerin

Einst in den Alpen fast ausgerottet, konnte das beliebte Edelweiß dank rigoroser Naturschutzmaßnahmen dort wieder Fuß fassen. Seitdem die Kosmetikindustrie ihr antioxidatives Potenzial entdeckt hat, wird sie sogar in großen Feldern kultiviert. Sie gilt als Anti-Aging-Mittel und schützt die Haut vor Sonnenschäden. Forschungen der letzten Jahre bescheinigen ihr aber auch eine keimwidrige, entzündungshemmende und gefäßschützende Wirkung.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 4/2019