Krebs: Ginseng gegen die Erschöpfung
Foto: StockPhotoPro/Adobe Stock
Anhaltende Müdigkeit, Kraft- und Energielosigkeit

Krebs: Ginseng gegen die Erschöpfung

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Jens Bielenberg, Apotheker

Vor allem Krebskranke können im Laufe ihrer Erkrankung in einen Zustand völliger körperlicher und geistiger Erschöpfung (Fatigue) gelangen. Sie leiden oft wochenlang unter fehlendem Antrieb, anhaltender Müdigkeit und Kraftlosigkeit sowie Konzentrationsschwäche und Gedächtnisproblemen. Das sind genau die Symptome, gegen die Ginseng helfen kann. Dass auch Patienten mit tumorbedingtem Erschöpfungssyndrom von der Einnahme profitieren, zeigen neuere Studien.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 6/2019