Reizüberflutung in der Kindheit

Wenn schon Kinder unter Stress leiden …

Jan Reuter, Apotheker
Reizüberflutung

Konkurrenz- und Leistungsdruck in Kindergarten und Schule nehmen zu. Das vielfältige Angebot im Freizeitbereich und die ununterbrochene, ständig vereinnahmende Medienflut machen es sehr schwer, eine ruhige Minute zu finden. Kinder müssen diese Reize einordnen und verarbeiten. Das wird schwierig, wenn das Kind keine Zeit für Ruhe und Erholung hat. Was kann man tun, wenn ein Kind auf einmal überfordert ist?


Basiswissen Hautpflegeprodukte

Neurodermitis: Pflege muss zum Hautzustand passen

Dr. med. Ella Neumann
eincremen

Wer unter Neurodermitis leidet, probiert im Laufe der Zeit oftmals eine Menge verschiedener Pflege- und Heilmittel. Oft half etwas kurzfristig, dann aber wieder nicht. Hautärztin Dr. Ella Neumann klärt auf, welche Arten von Hautpflegeprodukten es gibt und für welche Hautzustände sie geeignet sind. Mit diesem Basiswissen, das angesichts unzähliger Tipps und Therapien leicht aus den Augen gerät, gelingt es Betroffenen besser, ihre aktuelle „Hautpflegesituation“ einzuschätzen.


Naturarzt-Check

Zeitmanagement: Wie kommen Sie klar?

Christian Zehenter, Heilpraktiker
Uhrspirale

Am Ende eines Tages, Monats oder Jahres fragen sich viele Menschen, wo ihre Zeit geblieben ist. Doch obwohl wir immer schneller durch den Tag eilen, scheinen wir nicht effizienter zu werden: Unterbrechungen, Aufgabenstaus, ergebnislose Gespräche, Dauerhektik und tägliches Chaos halten uns von konzentrierter Arbeit und unseren eigentlichen Aufgaben ab. Und wie läuft es bei Ihnen?
Machen Sie den Naturarzt-Check.


Naturarzt-Check

Trockenes Auge: Sind Sie betroffen?

Christian Zehenter, Heilpraktiker

Tränen treten nicht nur beim Weinen auf, sondern benetzen und schützen unaufhörlich unsere Augen. Doch andauernde Bildschirmarbeit oder langes Autofahren, trockene (Zug-)Luft können neben weiteren Ursachen den feinen Flüssigkeitsfilm austrocknen. Die Augen werden anfällig und gereizt. Neigen Sie dazu?


Atem-, Stimm- und Sprechtraining für sprechende Berufe

Damit die Stimme nicht versagt

Gitte Gundling

Lehrer und andere Vertreter der „sprechenden Berufe“ kennen das: Ausgerechnet wenn man sie unbedingt braucht, versagt die Stimme. Nicht selten ist eine falsche Atem- oder Stimmtechnik daran schuld. Die Stimme zu pflegen und achtsam mit ihr umzugehen, lohnt sich für jeden. Ganz besonders aber für diejenigen, die in „Sprechberufen“ auf ihre Stimme angewiesen sind.


Nur natürliche Stoffe für die Hautpflege

Wie Kosmetik die Haut schädigt

Claudia Ehle, Naturkosmetikerin

Die starke Konkurrenz in der Kosmetikbranche bringt es mit sich, dass der Verbraucher aus einer unüberschaubaren Produktpalette das Richtige für sich auswählen muss. Versprochen wird viel, zum Teil auch viel Geld verlangt. Um zu erkennen, ob es sich um ein gutes und verträgliches Produkt handelt, kann man sich zum einen auf ein Zertifizierungslabel verlassen, zum anderen kommt man aber nicht umhin, das Kleingedruckte zu lesen.


Ringelblume (Calendula officinalis)

Gelbe Blüten zur Wund- und Hautpflege

Ursel Bühring, Heilpraktikerin

Die strahlend gelben Ringelblumenblüten erfreuen nicht nur das Auge, sondern heilen Haut und Schleimhaut. Innerlich trinkt man sie als Tee,
äußerlich macht man Umschläge und verwendet Salben oder Cremes. Calendula eignet sich besonders gut für die Selbstmedikation und gehört in jede Hausapotheke, denn sie ist gut verträglich und fast nebenwirkungsfrei.


Steine in den Nieren oder Harnwegen

Besser vorbeugen als wegräumen

Hans-Heinrich Jörgensen, Heilpraktiker

Nierensteine können lange Zeit unbemerkt bleiben oder sich nur durch ein Ziehen oder Druckgefühl in der Flankengegend bemerkbar machen. Sie können aber auch heftigste Schmerzen bereiten, wenn sie wandern und an einer engen Stelle steckenbleiben. Oft schafft es der Körper, die Steine mit dem Urin auszuscheiden, ab einer bestimmten Größe muss jedoch der Arzt nachhelfen.


Wenn der Partner der Sinn des Daseins ist

Sind Sie nur anhänglich oder auch abhängig?

Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer

Die Suche nach Harmonie, Versorgung und Sicherheit ist bestimmend für die Lebensgestaltung von Personen mit einem anhänglichen Persönlichkeitsstil. Ihre emotionale Abhängigkeit kann bis zur Hörigkeit gehen und zum Gefangensein in destruktiven Beziehungen führen. Doch ein Ausstieg aus solchen Beziehungsmustern und ein Leben ohne Selbstverleugnung sind möglich.


Über das Zuviel an Therapie und das Zuwenig an Eigenverantwortung

Trauen Sie Ihrer subjektiven Brille!

Dr. med. György Irmey

Es ist ein Symptom unserer Zeit: Überall werden wir mit Informationen, guten Ratschlägen und Tipps überhäuft. Auch wenn wir krank sind und auf der Suche nach geeigneten therapeutischen Maßnahmen. Doch nicht alles, was wirkt, tut gut – oder passt wirklich zur Krankheitssituation des Einzelnen. Ein Umdenken ist notwendig: Nicht die Vielfalt der therapeutischen Maßnahmen entscheidet, sondern vielmehr die Einstellung und Verantwortung des Patienten zu seinem Leben und seiner Krankheit.


Naturarzt-Check

Medikamente: Wissen Sie Bescheid?

Christian Zehenter, Heilpraktiker

Wirkstoffe, Anwendungen, Nebenwirkungen: Medikamente nehmen Einfluss auf Krankheit und Gesundheit, in vielen Fällen sogar mehrmals täglich. Sind Sie aktuell informiert oder orientieren Sie sich in Sachen Arzneimittel eher an Empfehlungen? Testen Sie Ihr Medikamentenwissen.


Naturarzt-Check

Arbeitssucht: Sind Sie gefährdet?

Christian Zehenter, Heilpraktiker

Die meisten Berufstätigen, aber auch z. B. Studenten und Schüler, stehen heute unter Zeitdruck und versuchen häufig trotz nachlassender Konzentration volle Leistung zu bringen. Doch wer sich nicht mehr davon lösen kann, Entspannungspausen versäumt und sein Selbstwertgefühl nur aus Erfolgen zieht, gerät in den Sog der Arbeitssucht. Besonders Menschen mit Verantwortung sind betroffen. Wie steht es mit Ihnen?


Partner auf Pfoten

Tiere helfen Menschen

Sabina Thiemeyer

Ob es das Zusammenleben mit einem Haustier oder eine „tiergestützte“ therapeutische Erfahrung ist: Der tierische Kontakt wirkt unmittelbar entspannend, spricht die Gefühlsebene an und bereichert das Leben vieler Menschen. Aber auch unter ganz praktischen Aspekten punkten Vierbeiner mit ihren Fähigkeiten. Blinden- und Assistenzhunde kennen die meisten, aber haben Sie schon von Krebsspürhunden gehört?


Selbsthilfe bei Nackenbeschwerden

Bleiben Sie nicht hartnäckig!

Rainer Pflaum

Der Hals mit seiner großen Beweglichkeit und seinen komplexen anatomischen Strukturen ist besonders anfällig für Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, die sich vor allem im Nacken manifestieren. Fehlhaltungen, aber auch seelische Probleme oder Verletzungen, können sehr schnell zu Muskelverspannungen führen.


Beinwell

Raublattgewächs fügt Knochen zusammen

Ursel Bühring, Heilpraktikerin

Die kräftige Beinwellpflanze verfügt über erstaunliche Regenerationskräfte und gilt im Garten als unverwüstlich. Diese Kraft macht sich die Heilkunde seit Menschengedenken zunutze und fördert Knochen- und Wundheilung mit Beinwellzubereitungen. Die heutige Forschung bestätigt die positiven Wirkungen und kann nun wissenschaftlich belegen, was die Erfahrungsheilkunde schon lange weiß.


Probleme des Bio-Gärtnerns und wie man sie löst

Wenn Läuse und Pilze die Gartenidylle stören

Dr. rer. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt

Biogärtner wollen gesundes Gemüse und Obst ernten und beim Anbau der Natur keinen Schaden zufügen. Ein hehres Bestreben, das sich in der Praxis oft gar nicht so leicht umsetzen lässt. Denn auch in einem noch so sorgfältig biologisch bewirtschafteten Nutzgarten gibt es Probleme mit Schädlingen und Krankheiten, mit zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit, mit Hitze und Kälte.


Naturarzt-Check

Probleme mit Sodbrennen?

Christian Zehenter, Heilpraktiker

Schmerzhaftes Brennen hinter dem Brustbein: Meist handelt es sich nicht etwa um ein Herzleiden, sondern um Sodbrennen. Es tritt vornehmlich nach magenreizenden Nahrungsmitteln oder im Liegen auf und kann ernsthafte Folgen haben. Haben Sie behandlungsbedürftiges Sodbrennen oder ein erhöhtes Risiko dafür?


Heilsames Singen in Kliniken und Heimen

Therapie mit Ton und Tiefgang

Dr. rer. nat. Bettina Pabel

Singen hat heilsame Wirkungen, vor allem in der Gruppe. In jüngster Zeit entdecken mehr und mehr Krankenhäuser, Altenheime und Gesundheitseinrichtungen den Wert eines solchen Angebots für ihre Patienten und deren Gesundungsprozess: Singen für alle – ohne Vorbedingungen und ohne Leistungsdruck – als Energiequelle und zur Steigerung der Lebensfreude.


Leberentlastung mit Ernährung und Heilpflanzen

Frühjahrskur für Ihre Leber

Dr. med. Volker Schmiedel

Die Leber ist das größte und wichtigste Organ unseres Stoffwechsels. Sie ist nicht nur Entgiftungszentrale, sondern speichert Nährstoffe und baut eine Vielzahl lebenswichtiger Substanzen auf. Eine leberentlastende Ernährung, kombiniert mit ausgewählten Heilpflanzen, fördert die Regenerationsfähigkeit des strapazierten Organs.


Gewalt durch Pflegepersonal und Angehörige

Gewalt im Alter beginnt beim bösen Wort

Naturarzt-Interview mit Prof. Dr. Dr. Rolf D. Hirsch

Beschimpft, geschlagen, fixiert, ignoriert und bestenfalls geduldet. Gewalt gegen alte, pflegebedürftige Menschen hat viele Gesichter – von subtil bis brachial. Und obwohl sie alltäglich ist, wird das Thema weit- gehend vernachlässigt. Die Betroffenen selbst leben in ständiger Angst. Denn für sie heißt pflegebedürftig sein ausgeliefert sein. Die Naturarzt-Redaktion sprach darüber mit dem Gerontopsychiater Prof. Dr. Dr. Rolf Hirsch.