Anti-Aging-Tips des Ayur-Veda

Jung bleiben mit Öl, Butter und Wasser

eingetragen in: Diagnose | 0
Dr. phil. Karin Pirc

Der Wunsch nach einem langen, gesunden Leben ist so alt wie die Menschheit selbst. Er hat selbstverständlich eine bedeutende Rolle in allen traditionellen Heilsystemen. Der Sanskrit-Begriff Ayur-Veda bedeutet übersetzt das „Wissen vom Leben“ (ayu=Leben, veda=Wissen). Er läßt sich aber auch als „Wissenschaft vom langen Leben“ verstehen. Das mehr als 2500 Jahre alte Heilsystem aus dem Himalayagebiet geht von der Ganzheit von Körper, Seele und Geist aus. Es nutzt seit alters her eine große Menge verschiedener natürlicher Verfahren, um die Gesundheit zu erhalten und das Leben zu verlängern. Die Ärztin und Psychologin Dr. phil. Karin Pirc hat einfache, aber besonders erfolgreiche Verfahren für die Naturarzt-Leser zusammengestellt.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 3/2002