Wenn die Wirklichkeit auseinanderfällt
Foto: lassedesignen/Adobe Stock
Dissoziative Störungen

Wenn die Wirklichkeit auseinanderfällt

eingetragen in: Diagnose | 0
Dr. med. Thomas Weiss

Unter Dissoziation (von lat. dissociare = trennen) versteht die Psychologie das Auseinanderfallen von Wahrnehmungs- und Gedächtnisinhalten, die normalerweise verbunden sind. So kann ein schlimmes Erlebnis dazu führen, dass die schreckliche Erinnerung abgespalten wird, damit der Betroffene im Alltag weiter funktionieren kann. Es setzt quasi ein Notfallprogramm von Körper, Geist und Seele ein. Neben Psychotherapie und körperorientierten Verfahren kann auch eine bestimmte Atemtherapie dazu beitragen, die Abspaltung des Schmerzes zu überwinden.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 2/2020