Mit Pflanzenkraft gegen Schmerz und Entzündung
Teufelskralle, Brennnessel, Weidenrinde, Meerrettich

Mit Pflanzenkraft gegen Schmerz und Entzündung

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dr. med. Hartmut Dorstewitz

Schmerzen sind ein wichtiges Alarmsignal. Sie warnen uns, wenn etwas mit unserem Körper nicht stimmt und zwingen uns zu Ruhe und Schonung. Den Schmerz mit Medikamenten auszuschalten, ist daher nur begrenzt sinnvoll, zumal die „chemischen Keulen“ den Organismus meist zusätzlich noch mit Nebenwirkungen belasten. Aber es stehen auch pflanzliche Alternativen zur Verfügung, die Schmerzen und Entzündungen effektiv lindern.

Foto: rawf8/Shutterstock

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 10/2017