Die Heilkraft der Knospen nutzen
Foto: melsunny/Fotolia by Adobe
Gemmotherapie nach Dr. med. Pol Henry

Die Heilkraft der Knospen nutzen

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dipl.-Biol. Peter Emmrich M. A., Facharzt für Allgemeinmedizin

Das Lebendigste der Pflanze, ihre Wachstumskraft, zeigt sich in ihren Knospen und jungen Trieben. Was liegt näher, als in eben diesen Pflanzenteilen eine besonders hohe Wirkkraft zu vermuten. So dachte der belgische Arzt Dr. med. Pol Henry, bevor er 1959 seine Erfahrungen mit aus Knospen und Trieben hergestellten Heilmitteln veröffentlichte. Seither erfreut sich die die „Gemmotherapie“ vor allem bei chronischen Beschwerden wachsender Beliebtheit.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 11/2018