Mehr Kraft für den Beckenboden!
Elektrotherapie bei weiblicher Beckenbodenschwäche

Mehr Kraft für den Beckenboden!

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dr. med. Armin Fischer

Der Beckenboden erfüllt wichtige Aufgaben in unserem Körper. Unter anderem trägt er die inneren Organe und ist am Verschluss von Blase und Darm beteiligt. Wenn Muskeln und Bindegewebe z. B. durch Überlastung schwächer werden, kommt es häufig zur Harninkontinenz. Mit Hilfe von Muskeltraining und Elektrotherapie lässt sich der Beckenboden stärken, sodass der Blasenverschluss wieder funktioniert und eine Operation oftmals vermieden werden kann.

Foto: mauritius images / Jaroslav Kviz

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 6/2017