So bringt Magnesium uns auf Hochtouren
Was wir von der Auto-Industrie lernen können …

So bringt Magnesium uns auf Hochtouren

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dr. med. Rainer Matejka

Beim Stichwort „Magnesium“ denken wir vielleicht an schmerzhafte, nächtliche Wadenkrämpfe. Oder Fitness-Freunde, die ihre gestählte Muskulatur vor und nach Trainingseinheiten mit dem Mineralstoff versorgen. Doch da unterschätzen wir das besondere Leichtmetall. Denn es kann sehr viel mehr. Getrost könnte man Magnesium als mineralisches Universalgenie bezeichnen, ohne dessen Unterstützung Herz, Gefäße und Knochen ganz schön alt aussähen.

Foto: iStockphoto/oksanaKiian

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 5/2017