Was Bindegewebe wirklich in Form hält
Drum pflege, was uns ewig bindet

Was Bindegewebe wirklich in Form hält

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Marianne Porsche-Rohrer, Heilpraktikerin

Auf vielfältige Weise bemühen wir uns um unsere Gesundheit, legen den Fokus auf eine ausgewogene Ernährung, ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System, disziplinieren uns für ein Normalgewicht und pflegen die körpereigene Abwehr, um uns nicht ständig Erkältungen und Infekten auszusetzen. Andere, wichtige Körperbereiche lassen wir dabei völlig außer Acht. So wie das oft stiefmütterlich behandelte Bindegewebe. Erst wenn wir feststellen, dass es seinen unterstützenden Aufgaben nicht länger gerecht wird, widmen wir uns seiner Pflege eingehender.

Foto: iStockphoto/sekulicn

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 6/2017