Süße Hilfe für die entzündete Blase
Foto: Thomas Marx/Adobe Stock
Was mir geholfen hat

Süße Hilfe für die entzündete Blase

eingetragen in: Ganzheitlich Heilen | 0

Schon früh stellten sich bei Sarah Frey (Name von der Redaktion geändert) die ersten Blasenentzündungen ein. Über Jahre kehrten sie immer wieder und verschlimmerten sich von Mal zu Mal. Ihr Arzt sah bald keinen anderen Weg mehr, als immer wieder Antibiotika zu verschreiben. Fast schon hatte sie die Hoffnung aufgegeben, eine Möglichkeit zu finden, um dauerhaft symptomfrei zu werden, doch dann wendete sich auf einmal das Blatt …

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 1/2020