Krebs, Rheuma, Infekte, – hilft Selen?

Selen: Lassen Sie Ihren Bedarf überprüfen!

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dipl.-Biol. Peter Emmrich, Facharzt für Allgemeinmedizin

Selen gehört zu den essenziellen Spurenelementen, die für den Stoff-wechsel lebensnotwendige Bedeutung haben. Unsicherheiten entstehen immer wieder über richtigen Einsatz und Dosierung, da eine übermäßige Zufuhr an Selen gesundheitliche Schäden verursachen kann. Zahlreiche Untersuchungen haben sichere Bedingungen für den therapeutischen Einsatz ermittelt. Kontrollen des Blutspiegels begleiten die längerfristige Selen-Therapie.

Ernährung, Vitamine und Reiztherapien bei MS

Multiple Sklerose: Wie Sie Ihren Körper stärken

eingetragen in: Naturheilwissen | 0
Dr. med. Monika Pirlet-Gottwald

Die Diagnose „Multiple Sklerose“ zieht den Betroffenen meist den Boden unter den Füßen weg. Ab jetzt leben sie mit einer bislang unheilbaren Krankheit mit ungewissem Verlauf und sind auf nebenwirkungsreiche Medikamente angewiesen. Doch es gibt Möglichkeiten, den Körper mit naturheilkundlichen Maßnahmen zu stärken und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Naturarzt 2/2014

eingetragen in: Print Ausgaben Startseite | 0

Der Naturarzt erscheint monatlich als Gesundheitsratgeber für Laien und Therapeuten. Er tritt ein für den weitgehenden Verzicht auf pharmazeutische Produkte mit ihren oft gefährlichen Nebenwirkungen. Er spricht die Sprache der Patienten und erklärt Beschwerden und Symptome im Zusammenhang. Der Naturarzt ist unabhängig, frei von Einflüssen der pharmazeutischen Industrie und zeigt Ihnen, wie Sie auf natürliche Weise gesund und leistungsfähig bleiben oder werden.

Der Modezar und die Ordnungstherapie

eingetragen in: Editorial | 0

Liebe Leserin, lieber Leser, vor einigen Wochen gestaltete ein bekannter Modeschöpfer die Sonntagsausgabe einer Wochenzeitung. Auf einer Seite formulierte er handschriftlich: „The best things in life are free“ (Die besten Dinge des Lebens sind kostenlos) – und listete dann fünf Punkte auf: 1. guter, fester Schlaf 2. Lesen 3. Sonne 4. Mondnacht im Süden 5. Zeit für sich selbst. Unschwer erkennen wir darin Grundprinzipien der klassischen Naturheilkunde, insbesondere die sogenannte Ordnungstherapie. Gleichwohl könnte man sich die Reihenfolge auch umgekehrt vorstellen. … Weiterlesen

Vergrößerte Lymphknoten – was steckt dahinter?

Dicke Lymphknoten sind (noch) kein Grund zur Panik

eingetragen in: Diagnose | 0
Dr. med. Rainer Matejka

Lymphknoten sind ein wichtiger Teil unserer Abwehr. Wenn man sie ertasten kann, deutet dies auf eine erhöhte Aktivität des Immunsystems im betreffenden Bereich. Oft steckt eine banale Infektion dahinter, bei geschwollenen Lymphknoten am Hals etwa eine Erkältung. Aber auch schwerwiegende Erkrankungen können dafür verantwortlich sein. Dennoch sollte man es bei Diagnose und Therapie nicht gleich übertreiben.

Eupatorium bei Halsweh, Husten, Schnupfen und Fieber

Mit Wasserdost grippale Infekte vertreiben

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Ursel Bühring, Heilpraktikerin

Über lange Zeit wenig beachtet, konnte Eupatorium perfoliatum, der Wasserdost, nun auch in Studien seine virenhemmenden Eigenschaften unter Beweis stellen. Frühzeitig eingenommen, verlaufen grippale Infekte milder und kürzer. Vorbeugend verabreicht, stärkt der Wasserdost die körpereigene Abwehr. Gründe genug, sich näher mit der schon von den Indianern geschätzten Pflanze zu beschäftigen.

Lauch

Tausendsassa mit würzigem Zwiebelaroma

eingetragen in: Bewusst Ernähren | 0
Dipl.-Biol. Susanne Kudicke

Lauch oder Porree (Allium porrum) ist praktisch das ganze Jahr über erhältlich. Er wird aber je nach Erntezeit in Sommer- sowie Herbst- und Winterlauch unterschieden. Die Sommersorten haben hellgrüne Blätter, einen längeren weißen Schaft, werden schneller gar und schmecken etwas zarter und feiner. Man kann die Stangen im Ganzen garen oder auch roh essen. Die Herbst- und Wintersorten haben einen kurzen, dicken Schaft und dunkelgrüne Blätter. Die Lauchpflanzen wachsen in 20 cm tiefen Furchen und ihr Schaft wird mit Erde … Weiterlesen

Delir – eine potenziell lebensgefährliche Komplikation

Oft unterschätzt: Akute Verwirrtheit im Alter

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. med. Madeleine Masuch, Dr. med. Joachim Zeeh

Tritt bei älteren Menschen ein Delir auf, also ein akuter Verwirrtheitszustand, wird das häufig nicht erkannt. Meist schreibt man die Symptomatik einer Demenz zu, obwohl sich diese langsam und nicht schlagartig entwickelt. Ein unbehandeltes Delir kann dramatische Folgen haben. Frühzeitige Tests führen zur korrekten Diagnose, Ursachensuche und passenden Therapie.

Lauchtorte

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4–6 Personen Teig: ● 250 Weizenvollkornmehl ● 20 g Hefe ● je 1 TL Meersalz, Kümmel ● 75 g zerlassene Butter Belag: ● 500 g Lauch, geputzt ● 200 g Zwiebeln ● 30 g Butter ● 2 TL gekörnte Gemüsebrühe ● je 1 TL Majoran, Thymian, Basilikum, Rosmarin Guss: ● 100 g ungesalzene Erdnüsse ● 300 g Crème fraîche ● 2 EL Schnittlauchröllchen ● Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung 125 ml Wasser in eine Schüssel geben, Hefe … Weiterlesen

Ofenkartoffeln mit Apfel und Lauch

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4–6 Personen ● 300 ml Gemüsebrühe ● 2,5 EL Weißweinessig ● 9 EL Olivenöl ● ¼ TL Apfeldicksaft ● 1–2 Salbeiblätter ● 1 TL geriebene Zitronenschale ● 1,5 kg Kartoffeln ● 2 große Stangen Lauch ● 3 säuerliche Äpfel ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Backofen auf 180 °C vorheizen. Brühe mit Essig, Öl, Dicksaft und je einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Salbei fein hacken und mit Zitronenschale unterrühren. Backblech mit einem Teil dieser Marinade dünn einpinseln. … Weiterlesen

Lauch-Risotto

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 2 Stangen Lauch ● 1 EL Olivenöl ● 300 g Risottoreis ● 1 l Gemüsebrühe ● 250 g Champignons ● 100 g Blattspinat ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 175 g Frischkäse oder ● Parmesankäse nach Belieben Zubereitung Lauch putzen, in Ringe schneiden und kurz waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchringe darin anbraten. Risottoreis zugeben und schmoren, bis er leicht glasig wird. Mit 100 ml heißer Gemüsebrühe ablöschen, die restliche Brühe nach und … Weiterlesen

Bewusstsein

Sehnsucht nach Leben – den Aufbruch wagen

eingetragen in: Bewusstsein | 0
Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer

Wenn Menschen in Routine und Alltagszwängen zu ersticken und zu erstarren drohen, schickt ihnen die eigene Seele einen Impuls: ein Gefühl der Sehnsucht und damit einhergehend ein tiefes Verlangen nach einem Neuanfang. Aber oft fehlt die Muße, um diese Impulse und Sehnsüchte wirklich wahrzunehmen. „Ich kann meine Träume nicht loslassen, ich schulde ihnen noch mein Leben.“ Dies sagte mir eine Patientin im Laufe ihrer Psychotherapie. Ein kraftvoller Satz, voller Mut und Leidenschaft. Der Mensch ist ein Wesen der Sehnsucht. Die … Weiterlesen

Pilzcremesuppe

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 30 g Butter ● 1 Zwiebel, fein gehackt ● 50 g Mandeln, gemahlen ● 300 g Champignons ● 250 ml Milch ● 500 ml Gemüsebrühe ● 2 TL Maisstärke ● 300 ml Sahne ● Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 2 TL Thymian, gehackt ● 2 EL Sahne zum Verzieren Zubereitung Butter schmelzen, Zwiebel 2 Minuten anschwitzen. Mandeln und in Scheiben geschnittene Pilze zugeben, braten, bis sie goldbraun sind. Mit Milch und Gemüsebrühe ablöschen, gut … Weiterlesen

Pilz-Rosenkohl-Tarte

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 6–8 Personen ● 250 Vollkornmehl ● 125 g Butter ● 500 g Rosenkohl ● 200 g festkochende Kartoffeln ● 1 Bund Petersilie ● 400 g Champignons ● 1 EL Rapsöl ● 400 g saure Sahne ● 2 Eier ● 1 EL süßer Senf ● 2 EL Dijon-Senf ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● 1 Prise Muskatnuss ● 100 g geriebener Gruyère-Käse Zubereitung Mehl, Butter, ¼ TL Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Diesen … Weiterlesen

Gefüllte Champignons

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Personen ● 160 g Camembert ● 1 EL Schnittlauch ● 1 EL Petersilie ● 1 Bund Frühlingszwiebeln ● 300 g Paprikaschoten rot/gelb ● 600 g große Champignons ● 2 EL Walnusskerne ● 1 Zwiebel ● 1 EL Olivenöl ● 4 Thymianzweige ● 1 ½ EL Butterschmalz ● 1 ½ EL Mehl ● 250 ml Milch ● 150 ml Gemüsebrühe ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Camembert in kleine Würfel schneiden, Schnittlauch, Petersilie klein, Frühlingszwiebeln in Ringe … Weiterlesen

Feldsalat mit Champignons

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 2 Personen ● 200 g Champignons ● 100 g Feldsalat ● 2 EL gehackte Walnüsse ● 100 g Joghurt ● 2 EL Rapsöl ● 1 EL Sahnemeerrettich ● Meersalz, Pfeffer aus der Mühle ● Zitronensaft Zubereitung Champignons putzen, in feine Scheiben schneiden. Feldsalat putzen, waschen, trocknen. Beides auf Tellern anrichten. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett bei geringer Hitze vorsichtig rösten. Joghurt, Öl, Meerrettich verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dressing über dem Salat verteilen, mit Nüssen … Weiterlesen

Champignons

Exzellentes Aroma aus der Dunkelheit

eingetragen in: Bewusst Ernähren | 0
Dipl.-Biol. Susanne Kudicke

Champignons sind die beliebtesten aller essbaren Hutpilze. Der Wiesen- oder Feldchampignon wächst bevorzugt auf Viehweiden, an Feld- und Wegrändern von Juni bis Oktober. Man muss ihn schon selber sammeln, es gibt ihn nur selten zu kaufen. Bei der im Handel erhältlichen Ware handelt es sich fast ausschließlich um Kultur- oder Zuchtchampignons. Die ersten Champignons wurde Mitte des 17. Jahrhunderts in Frankreich kultiviert, damals noch in dunklen, feuchten Kellern, Gewölben, Bergwerken oder ähnlichem. Heute wachsen Zuchtpilze in dunkel gehaltenen, klimatisierten Spezialhäusern … Weiterlesen

Mit Heilpflanzen durch das Jahr

Gönnen Sie Ihren Organen eine Kur!

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Ursel Bühring, Heilpraktikerin

Rezepte und Anregungen, um gesund zu bleiben, gibt es viele. Je einfacher die Anwendung, desto eher wird sie durchgeführt. Wenn man sich jeden Monat auf ein bestimmtes Organ konzentriert und dieses mit Tee, Tinkturen oder Präparaten unterstützt, kommt man in einem Jahr ohne viel Aufwand durch den ganzen Körper. Im Winter bietet sich zum Beispiel der wärmende Rosmarin für eine Kreislaufkur an. Er macht einen klaren Kopf und warme Füße.

Reizüberflutung in der Kindheit

Wenn schon Kinder unter Stress leiden …

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Jan Reuter, Apotheker

Konkurrenz- und Leistungsdruck in Kindergarten und Schule nehmen zu. Das vielfältige Angebot im Freizeitbereich und die ununterbrochene, ständig vereinnahmende Medienflut machen es sehr schwer, eine ruhige Minute zu finden. Kinder müssen diese Reize einordnen und verarbeiten. Das wird schwierig, wenn das Kind keine Zeit für Ruhe und Erholung hat. Was kann man tun, wenn ein Kind auf einmal überfordert ist?

Basiswissen Hautpflegeprodukte

Neurodermitis: Pflege muss zum Hautzustand passen

eingetragen in: Gesund Leben | 0
Dr. med. Ella Neumann

Wer unter Neurodermitis leidet, probiert im Laufe der Zeit oftmals eine Menge verschiedener Pflege- und Heilmittel. Oft half etwas kurzfristig, dann aber wieder nicht. Hautärztin Dr. Ella Neumann klärt auf, welche Arten von Hautpflegeprodukten es gibt und für welche Hautzustände sie geeignet sind. Mit diesem Basiswissen, das angesichts unzähliger Tipps und Therapien leicht aus den Augen gerät, gelingt es Betroffenen besser, ihre aktuelle „Hautpflegesituation“ einzuschätzen.

1 75 76 77 78 79