Tipp des Monats

Energieanschub mit Schüßler-Salzen

eingetragen in: Tipp des Monats | 0
Marianne Porsche-Rohrer, HP

Wenn die Energien im Alltag schwinden und die Kräfte am Ende sind, ist es hilfreich, klare Prioritäten zu setzen, feste Zeiten für Entspannung einzuplanen und perfektionistische Ansprüche an sich herunterzuschrauben. Unterstützend empfehle ich eine Energie-Kur nach Schüßler:

Morgens Schüßler-Salz Nr. 2, Calcium phosphoricum D6 – fördert den Stoffaustausch zwischen den Zellen und kräftigt Knochen und Nerven.

Mittags folgt Salz Nr. 5, Kalium phosphoricum D6 – das „Nervensalz der Biochemie“.

Abends mit Schüßler-Salz Nr. 7, Magnesium phosphoricum, entspannen. Es dämpft die Nervenimpulse zu den Muskeln, beruhigt und entkrampft.

Dosierung: je fünf Tabletten in Wasser über circa sechs Wochen einnehmen.

Diesen Tipp des Monats finden Sie
in der Naturarzt-Druckausgabe 12/2018