Tipp des Monats

Zimt – Weihnachtsgewürz senkt Blutzucker

eingetragen in: Tipp des Monats | 0
Susann Schaller, Ernährungsberaterin und Dorntherapeutin

Zimtduft gehört zur Weihnachtszeit wie Glühwein, Lebkuchen und Kerzen. Dabei ist Zimt ganzjährig als hochwirksames Naturheilmittel mit hunderten von gesunden Inhaltsstoffen attraktiv. Faszinierend ist das blutzuckersenkende Polyphenol MHCP: Es wirkt an den Insulinrezeptoren. Täglich ½ Teelöffel Zimt bringt nach 40 Tagen den positiven „Zimt-Effekt“.

Zimt wirkt dazu entzündungshemmend, senkt Blutfette und Blutdruck. Ich möchte Sie ermuntern, mit Zimt zu experimentieren, mit süßen, exotischen und herzhaften Gerichten. Zimt ist ein Heilmittel und die regelmäßigen Warnungen (Cumarin) sind wissenschaftlich nicht haltbar.

Diesen Tipp des Monats finden Sie
in der Naturarzt-Druckausgabe 1/2018