Tipp des Monats

Unverträglicher Nahrung auf die Spur kommen

eingetragen in: Tipp des Monats | 0
Dr. rer. nat. Ines Lind

Wenn Sie bei sich Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten auf die Spur kommen möchten, kann eine tägliche Gewichtskontrolle helfen. Dr. med. Otto Meyer zu Schwabedissen entdeckte diesen Parameter mithilfe seiner zahlreichen Patienten. Messen Sie dazu täglich nach dem Aufstehen und dem Wasserlassen Ihr Gewicht und notieren Sie es mit dem jeweiligen Datum.

Gewichtssprünge weisen auf nicht tolerierte Lebensmittel hin. Wenn Sie von einem Tag zum nächsten mehr als ein Kilogramm zunehmen, weist dies auf Unverträglichkeiten hin. Der Körper lagert aufgrund der Entzündungsreaktion Wasser ein. Verdächtige Nahrungsmittel sollten Sie dann meiden.

Diesen Tipp des Monats finden Sie
in der Naturarzt-Druckausgabe 8/2017