Tipp des Monats

Energiekick statt Kreislaufknick

eingetragen in: Tipp des Monats | 0
Naturarzt

Morgens kalt und nieselig, mittags Bullenhitze: Die Wetterkapriolen des Sommers haben so manchen Kreislauf in die Bredouille gebracht. Unter Kreislaufschwankungen leiden allerdings nicht nur Wetterfühlige. Manch eine(n) plagen sie permanent.

Wenn der Kreislauf „abzuschmieren“ droht, sollten wir reichlich Wasser trinken, die Beine hochlagern, ein Stück Obst und eine Handvoll Walnüsse verzehren.

Als effektiv kreislaufanregend hat sich darüber hinaus ein uraltes, bestens bekanntes Heilkraut bewährt: die Pfefferminze. Für einen Energie- und Kreislaufkick lassen Sie einen EL getrocknete Pfefferminze 5 Minuten in 250 ml Milch mitkochen. Danach absieben, schluckweise trinken und spüren, wie die Lebensgeister zurückkehren.

Diesen Tipp des Monats finden Sie
in der Naturarzt-Druckausgabe 10/2019