Kürbis-Püree
Foto: StockFood

Kürbis-Püree

eingetragen in: Rezepte | 0

Zutaten für 4 Portionen
● 700 g Kürbis
● 500 g mehlig kochende Kartoffeln
● 1 Zweig Rosmarin
● 2 Knoblauchzehen
● Salz, Pfeffer aus der Mühle
● 200 ml heiße Milch
● 2 TL Paprikamark
● 50 g Butter
● 1 ½ EL Oreganoblättchen

Zubereitung
Kürbis und Kartoffeln schälen und würfeln. Rosmarinnadeln fein hacken. Knoblauch würfeln. Alles in einem Topf mit 300 ml Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 15 Minuten weich kochen. Wasser abgießen. Heiße Milch und Paprikamark unterrühren. Alles mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern, salzen und pfeffern. Oregano in zerlassener Butter kurz braten. Kürbispüree mit der Oreganobutter anrichten.

Den Artikel zu dieser redaktionellen Einleitung finden Sie in der Naturarzt-Druckausgabe 10/2019