Tipp des Monats

Honig-Petersilienwein nach der Hl. Hildegard

eingetragen in: Tipp des Monats | 0
Dr. Thea Weinbuch-Pfeifer

Die heilkundige Hildegard von Bingen (1098 – 1179) empfahl Petersilienwein zur Stärkung von Herz und Kreislauf sowie der Milz, unserer Filteranlage für Krankheitserreger. Petersilie gilt als harn- und steintreibend.

Diesen „Herzwein“ können Sie selbst herstellen:
Zutaten: 1 l Weißwein, 1 EL Weinessig, 15 Stängel glatte Petersilie, 100 g Honig.
Zubereitung: Die Zutaten mit der grob gehackten Petersilie erhitzen und fünf Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel eine Stunde ziehen lassen. Nochmals kurz aufkochen, abseihen und heiß in eine dunkle Flasche füllen. Nach dem Essen ein Likörgläschen trinken. Wohl bekomm‘s!

Diesen Tipp des Monats finden Sie
in der Naturarzt-Druckausgabe 5/2017